Wird geladen...

Rasanter Anstieg und Fall von Memecoins inmitten der Verurteilung von SBF

TL;DR

  • Memecoins stiegen nach der Verurteilung von Sam Bankman-Fried sprunghaft an, stürzten dann ab und zeigten Volatilität.
  • Solana sah einen ähnlichen Trend bei einem Memecoin mit SBF-Thema, was Spekulationen widerspiegelt.
  • Der FTX-Token fiel nach den rechtlichen Problemen von Bankman-Fried um 16 %, was sich auf den Markt auswirkte.

In einem Wirbelsturm spekulativer Begeisterung erlebte die Kryptowährungs-Community einen heftigen Anstieg der Memecoins, der mit der historischen Verurteilung von Sam Bankman-Fried, dem ehemaligen CEO von FTX, zusammenfiel. Die Entscheidung von Richter Lewis Kaplan, eine 25-jährige Haftstrafe gegen Bankman-Fried zu verhängen, löste in der Branche Schockwellen aus und markierte einen bedeutenden Meilenstein, da die erste Haftstrafe für eine Person im Zusammenhang mit dem Zusammenbruch einer großen Kryptowährungsbörse stand.

Wenige Stunden nach der Urteilsverkündung tauchte im Coinbase Layer-2-Netzwerk Base ein Memecoin mit dem Titel „Sam Baseman Fraud“ auf, der amüsanterweise das Tickersymbol „FTX“ annahm. Diese ironische Anspielung auf die rechtlichen Probleme von Bankman-Fried erregte schnell die Aufmerksamkeit spekulativer Anleger. Daten schoss der Memecoin um erstaunliche 23.300 % in die Höhe und erreichte am 28. März eine maximale Marktkapitalisierung von 1,5 Millionen US-Dollar .

Die Euphorie war jedoch nur von kurzer Dauer, da der Token innerhalb von drei Stunden schnell mehr als 85 % seines Wertes verlor, was die Volatilität von Memecoin-Investitionen veranschaulicht. Trotz einer anschließenden Stabilisierung, bei der der Token um die 0,06-Dollar-Marke gehandelt wurde, blieb er deutlich unter seinem Allzeithoch, was einem Rückgang von 60 % entspricht.

Der auf Solana basierende SBF-Memecoin steigt stark an 

Parallel dazu erlebte das Solana Netzwerk die Einführung eines weiteren Memecoins mit dem Namen „Som Bonkmon Fraud“, der sich ebenfalls um Sam Bankman-Fried drehte. Anfänglich erreichte dieser Token eine Marktkapitalisierung von etwa 20 Millionen US-Dollar, was einer erstaunlichen Steigerung von 18.000 % gegenüber seinem Einführungswert von 30.000 US-Dollar entspricht.

Dennoch erlebte der SBF-Memecoin, der das Schicksal seines Gegenstücks widerspiegelte, einen starken Rückgang und stürzte von seinem Höchststand um über 95 % ab. Nach dem letzten Update wird der Token bei etwa 0,0008 US-Dollar gehandelt, was nur geringfügig über seinem ursprünglichen Notierungspreis liegt, was den spekulativen Charakter und die inhärenten Risiken unterstreicht, die mit Memecoin-Investitionen verbunden sind.

Das Aufkommen von Memecoins im Bankman-Fried-Stil trägt zu einem wachsenden Trend zu Memecoins bei, die von Krypto und politischen Galionsfiguren inspiriert sind. Angesichts der bevorstehenden US-Wahlen haben mehrere politische Memecoins, darunter Boden und Tremp, versucht, aus der erhöhten Aufmerksamkeit rund um politische Ereignisse Kapital zu schlagen.

Das Wiederaufleben von Memecoins gewann nach dem kometenhaften Aufstieg von Dog Wif Hat (WIF) an Dynamik. Dieser Solana basierende Memecoin stieg innerhalb von vier Monaten von einer Marktkapitalisierung von etwa 50.000 US-Dollar auf 3,5 Milliarden US-Dollar. Andere Meme-Token, wie der Frosch-Themen-Pepe auf Ethereum und der Hahn-Themen-Coq Inu (COQ) auf Avalanche , haben bemerkenswerte Rallyes erlebt.

FTT-Token sinkt inmitten rechtlicher Unruhen

Die Folgen der Verurteilung von Bankman-Fried wirkten sich auf den gesamten Kryptowährungsmarkt aus und wirkten sich nicht nur auf Memecoins, sondern auch auf etablierte Token aus. Laut CoinGecko-Daten verzeichnete FTX Token (FTT), die native Kryptowährung der inzwischen aufgelösten Börse, nach der Nachricht von Bankman-Frieds rechtlichen Problemen einen deutlichen Rückgang von mehr als 16 %.

Haftungsausschluss:  Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir empfehlen tron dent Recherche und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Einen Link teilen:

Benson Mawira

Benson ist ein Blockchain-Reporter, der sich mit Branchennachrichten, On-Chain-Analysen, nicht fungiblen Token (NFTs), künstlicher Intelligenz (KI) usw. beschäftigt hat. Sein Fachgebiet sind die Kryptowährungsmärkte sowie grundlegende und technische Analysen Mit seiner Berichterstattung über alles im Bereich Finanztechnologien hat Benson eine weltweite Leserschaft gewonnen.

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Wöchentliche Krypto-Preisanalyse
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan