Wird geladen...

Die Fantom Foundation erhebt rechtliche Schritte gegen die Multichain Foundation wegen eines Exploits im Wert von 122 Millionen US-Dollar

In diesem Beitrag:

  • Fantom gewinnt das Gerichtsurteil gegen Multichain und beantragt Insolvenz wegen eines Verlusts von 122 Millionen US-Dollar.
  • Multichain muss noch antworten; Auch in China ergreift Fantom rechtliche Schritte.
  • Der Liquidator könnte dabei helfen, Gelder von der Multichain Foundation zurückzugewinnen.

Die Fantom Foundation hat in ihrem Rechtsstreit gegen die Multichain Foundation wichtige Schritte unternommen, nachdem ein Vertragsbruch trac mutmaßliche betrügerische Falschdarstellungen im Juli 2023 zu einem Verlust von 122 Millionen US-Dollar geführt hatten. In einer aktuellen Entwicklung gewährte der Oberste Gerichtshof von Singapur Fantom a Das Versäumnisurteil entschied am 30. Januar zu seinen Gunsten. Dieses Urteil ebnet Fantom , weitere rechtliche Schritte einzuleiten, um seine Verluste auszugleichen und möglicherweise die Insolvenz von Multichain anzustreben.

Die Klage von Fantom gegen Multichain beruhte auf Ansprüchen wegen Vertragsbruch trac betrügerischer Falschdarstellung, was zu einem Verlust von 122 Millionen US-Dollar führte. Mit dem jüngsten Versäumnisurteil des Obersten Gerichtshofs von Singapur versucht Fantom nun, diesen Sieg zu nutzen, um beim Gericht einen Insolvenzantrag für die Multichain Foundation zu stellen. Dies würde die Ernennung eines Insolvenzverwalters beinhalten, der bei der Wiedererlangung und Verteilung fehlender oder eingefrorener Vermögenswerte hilft, was einem Insolvenzverfahren nach Kapitel 7 in den USA gleichkäme

Fantom-Wiederherstellungsbemühungen sind im Gange

Fantom plant, das Urteil des Gerichts zu nutzen, um seine Verluste auszugleichen und allen von dem Exploit betroffenen Benutzern die Möglichkeit zu geben, ihre Ansprüche gegen Multichain geltend zu machen. Das Gericht wird den Fantom geschuldeten Schadensersatz beurteilen, und wenn Multichain seinen Rückzahlungsforderungen nicht nachkommt, wird Fantom die Ernennung eines Insolvenzverwalters beantragen. Der Liquidator könnte das Vermögen der Multichain Foundation übernehmen, fehlende Vermögenswerte zurückerhalten und Gläubiger zurückzahlen.

Antwort von Multichain und weitere Untersuchungen

Die Multichain Foundation hat noch nicht auf Anfragen nach Kommentaren zum Gerichtsurteil geantwortet. Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen Beosin und Fantom schätzte den Gesamtverlust durch den Exploit auf 210 Millionen US-Dollar. Der Exploit ereignete sich im Juli letzten Jahres und beinhaltete unbefugte Abhebungen aus dem Multichain-Protokoll, was die Überbrückung von Geldern über mehrere Blockchains, darunter Fantom, Ethereum und Polygon, erleichterte.

Chainalysis, ein Blockchain-Analyseunternehmen, spekulierte damals, dass kompromittierte Administratorschlüssel den Exploit erleichtert haben könnten, was auf einen möglichen „Insider-Job“ hindeutet. Zusätzlich zu den rechtlichen Schritten war Fantom aktiv an anderen Bemühungen zur Wiedererlangung der verlorenen Vermögenswerte beteiligt, einschließlich der Einreichung einer Anzeige bei der Polizei von Singapur und der Einleitung eines Gerichtsverfahrens gegen Multichain.

Darüber hinaus erstattete Fantom Anzeige bei der Polizei in China, wo die Multichain Foundation ihren Sitz hat, und gegen ihren Mitbegründer Zhaojun He laufen Berichten zufolge laufende Ermittlungen. Er wurde aufgrund unbekannter Anschuldigungen zwei Monate vor dem Exploit im Mai 2023 festgenommen. Während sich im Januar herausstellte, dass sein Telegram-Konto aktiv war, bleibt seine Beteiligung an der aktuellen Situation unbestätigt.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Weniger als die Hälfte der Krypto-Investoren ist derzeit optimistisch
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan