Wird geladen...

Deribit kündigt nach behördlicher Genehmigung die Verlegung seines strategischen Hauptsitzes nach Dubai an

In diesem Beitrag:

  • Die behördliche Genehmigung Dubais beschleunigt die strategische Verlagerung von Deribit.
  • Die VASP-Lizenz ermöglicht Deribit die Erweiterung seines Serviceangebots.
  • Der Schritt von Deribit ist ein Zeichen des Vertrauens in Dubais Krypto-Rahmenwerk.

Deribit hat seine Pläne angekündigt, seinen Hauptsitz nach Dubai zu verlegen. Diese strategische Entscheidung erfolgt, nachdem Deribit FZE, die Dubai-Tochtergesellschaft der Deribit- Gruppe, eine Virtual Asset Service Provider (VASP)-Lizenz von Dubais Virtual Asset Regulatory Authority (VARA) erhalten hat.

Diese Entwicklung markiert einen entscheidenden Moment für Deribit, das dafür bekannt ist, den Handel mit Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu erleichtern, da das Unternehmen versucht, seine operative Präsenz zu erweitern und sich an Dubais wachsendem Status als kryptofreundliches Zentrum in Dubai anzupassen

Regulatorisches grünes Licht treibt die Verlagerung von Deribit voran

Die Vergabe der VASP-Lizenz durch VARA ist ein entscheidender Meilenstein, der es dem Unternehmen ermöglicht, eine Reihe von Krypto-Handelsdiensten in Dubai anzubieten. Dazu gehört der Handel mit Kassageschäften und Derivaten wie Futures und Optionen.

Allerdings ist die Lizenz mit der Bedingung verbunden, dass sie solange außer Betrieb bleibt, bis alle von VARA festgelegten Voraussetzungen und Lokalisierungsanforderungen erfüllt sind. Die Börse ist bereit, ihre Startpläne bekannt zu geben, einschließlich der Bedingungen und des genauen Zeitplans für die Aufnahme des Geschäftsbetriebs unter dem neu lizenzierten Unternehmen.

Die Verlegung des globalen Hauptsitzes von Panama nach Dubai ist ein Zeichen des starken Vertrauens in das regulatorische Umfeld des Emirats und seines Engagements, ein führendes globales Zentrum für virtuelle Vermögenswerte zu werden. 

Dieser Umzug fällt auch mit der Ernennung von Luuk Strijers, dem ehemaligen Chief Commercial Officer, zum neuen CEO zusammen, was eine neue Ära der Führung und strategischen Ausrichtung der Börse unterstreicht.

Strategische Expansion und Marktpositionierung

Sobald das Unternehmen in Betrieb ist, zielt es darauf ab, institutionelle und qualifizierte Anleger in Dubai zu bedienen und gleichzeitig seinen Privatkundenstamm über seine Broker-Tochtergesellschaft in Panama zu betreuen. Dieser duale Ansatz stellt sicher, dass Dubais strategische Position auf dem Weltmarkt genutzt werden kann, indem es eine anspruchsvolle Investorenbasis trac und gleichzeitig seine bestehende Kundschaft weiterhin ohne Unterbrechungen bedient.

Der Erwerb der VASP-Lizenz und der anschließende Umzug spiegeln die ehrgeizige Agenda von Deribit wider, die Qualitäts- und Governance-Standards seiner Plattform zu verbessern. Das Unternehmen hat bereits bemerkenswerte Meilensteine ​​erreicht, wie die Erlangung der ISO- und SOC2-Zertifizierung und die Ernennung nicht geschäftsführender Direktoren, wodurch seine tron Position auf dem Krypto-Optionsmarkt und das von seinen Kunden gewonnene Vertrauen gestärkt wurden.

Deribits Vision für die Zukunft

Der strategische Schritt von Deribit nach Dubai ist nicht nur eine Änderung der Adresse. Dennoch bedeutet es eine umfassendere Vision, aufstrebende Märkte und Regulierungslandschaften zu erschließen, die den Handel mit Kryptowährungen begünstigen.  

Die fortschrittliche Haltung des Emirats zu virtuellen Vermögenswerten und sein Ziel, einen umfassenden Regulierungsrahmen zu schaffen, machen es zu einem idealen Standort für Kryptounternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit skalieren und auf ein breiteres Spektrum von Investoren zugreifen möchten.

Während Deribit sich darauf vorbereitet, seine Dienste unter dem neuen Regulierungsrahmen einzuführen, wird das Unternehmen eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Zukunft des Kryptohandels in der Region spielen. Der Schritt steht auch im Einklang mit Dubais Ziel, ein globaler Knotenpunkt für virtuelle Vermögenswerte zu werden, der innovative Unternehmen und Investoren weltweit trac .

Der Umzug von Deribit nach Dubai, unterstützt durch die entscheidende Genehmigung von VARA, markiert eine bedeutende Phase im Wachstum des Unternehmens und des breiteren Kryptomarktes. Während Deribit sich darauf vorbereitet, seinen Betrieb unter der neuen Lizenz aufzunehmen, beobachtet die Krypto-Community gespannt, wie sich dieser Schritt auf die Marktdynamik und Regulierungspraktiken im Bereich der virtuellen Vermögenswerte auswirken wird.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

US-Repräsentantenhaus genehmigt FIT21-Kryptogesetz
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan