Wird geladen...

Worldcoin (WLD) Whitepaper: KI-finanzierte Möglichkeiten für ein universelles Grundeinkommen (UBI).

Weltmünze

Meist gelesen

Die meisten fertigen Beiträge werden geladen.

Worldcoin stellt auf den Seiten seines ausführlichen Whitepapers eine Plattform vor, bei der es ebenso darum geht, einen neuen Maßstab für die digitale dent zu setzen, wie auch um die Verbesserung des Finanzzugangs über Kontinente hinweg. Im Kern ist Worldcoin ein innovatives Unternehmen, das „Persönlichkeitsnachweis“ mit digitaler Währung verbindet. Es schafft die Voraussetzungen für einen sicheren, demokratischen digitalen Raum, in dem die Identität dent Menschen einzigartig und überprüfbar ist.

Das Whitepaper stellt das ehrgeizige Ziel von Worldcoin vor: die Demokratisierung des Eigentums an einem Finanznetzwerk, das expansiv und integrativ ist. Diese Initiative geht über die bloße Schaffung einer neuen Kryptowährung hinaus; Dabei handelt es sich um das Bestreben, eine dent Identitätsüberprüfungsschicht für das Internet zu etablieren, die in der Lage ist, echte menschliche Benutzer von automatisierten Einheiten zu unterscheiden. Diese Unterscheidung ist entscheidend für die Ermöglichung verschiedener Funktionalitäten, von der sicheren Online-Abstimmung bis hin zur gerechten Verteilung von Ressourcen. Worldcoin untersucht auch Möglichkeiten für ein durch KI finanziertes universelles Grundeinkommen (UBI), das das Potenzial hat, die globalen Wirtschaftschancen erheblich zu verbessern und private, sichere Online-Interaktionen zu ermöglichen.

Beachten Sie, dass das Projekt Worldcoin (kleines „c“ in „coin“) Berichten zufolge 2019 von OpenAI-Chef Sam Altman, Max Novendstern und Alex Blania und von VC Andreessen Horowitz unterstützt wurde. Der Token des Netzwerks ist WLD. Seine Besonderheit ist der ORB, der aufgrund seiner mysteriösen „Funktion und Absicht“ sowohl Neugier als auch Angst hervorrief. Kauf von WLD erwarten können .

Die Entstehung von Worldcoin

Die Architekten von Worldcoin sind ein Kader erfahrener Fachleute, deren Fachwissen den Technologie- und Finanzsektor umfasst und die von einem Pioniergeist des Unternehmertums geprägt sind. Ihre gemeinsame Überzeugung ist, dass die Eckpfeiler des digitalen Zeitalters – Kryptowährung und dent – als Recht und nicht als Privileg für alle zugänglich sein sollten. Das Whitepaper ist ein Beweis für ihr Engagement, die Leistungsfähigkeit der Blockchain , um das Leben zu bereichern und gleichzeitig die Privatsphäre der Benutzer vor der aufkeimenden Flut von künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen zu schützen.

Spätere Dokumente zeigen, dass die Worldcoin Foundation „mitgliederlos“ ist; es hat keine Eigentümer oder Anteilseigner. Es wird von einem Vorstand mit drei Direktoren geleitet: Chris „W“ Waclawek, Phillip Sippl und einem weiteren professionellen Direktor mit Sitz auf den Cayman-Inseln .

Im Zentrum dieser Revolution steht ein wachsendes Problem: die Unterscheidung echter menschlicher Präsenz von synthetischen Einheiten im Internet. Die Zunahme automatisierter Bots und KI-gesteuerter Interaktionen hat einen Schatten auf die Authentizität digitaler Personas geworfen und den Stellenwert von Sicherheit, demokratischer Regierungsführung und Ressourcenverteilung erhöht. Das Worldcoin-Whitepaper befasst sich mit diesem Problem und plädiert für die Notwendigkeit eines robusten „Beweises der Persönlichkeit“ – eines Mechanismus, der die dent von Internetnutzern als natürliche und eigenständige Individuen bestätigt, ohne ihre Privatsphäre oder persönlichen Daten zu verletzen.

World ID: Ein neues Paradigma für digitale dent

Der „Beweis der Persönlichkeit“ ist für das Worldcoin-Ökosystem von zentraler Bedeutung und befasst sich mit einer globalen Herausforderung, für die es bisher keine Lösung gibt: der Online-Verifizierung der individuellen menschlichen Existenz. Das Whitepaper erklärt, dass es beim Persönlichkeitsnachweis um die Bestätigung geht, dass ein Individuum sowohl menschlich als auch einzigartig ist. Diese Verifizierung ermöglicht es Menschen, ihre Echtheit und Einzigartigkeit im digitalen Raum zu behaupten, ohne ihre dent preiszugeben. Mit der Weiterentwicklung der KI-Technologie wird es immer komplexer, echte menschliche Benutzer von Bots zu unterscheiden. Das Whitepaper von Worldcoin argumentiert, dass ein zuverlässiger Nachweis der Persönlichkeit notwendig ist, um die Integrität der Online-Interaktionen zu wahren, von der Abstimmung bis zur Wertverteilung.

Das Herzstück der Technologie von World ID sind wissensfreie Nachweise und ein maßgeschneidertes biometrisches Gerät namens Orb. Wissensfreie Beweise ermöglichen es World ID-Benutzern, ihre Menschlichkeit und Einzigartigkeit zu demonstrieren, ohne die Privatsphäre zu gefährden. Der Orb, eine hochentwickelte Hardware, ermöglicht eine KI-resistente Überprüfung der Persönlichkeit, indem er mithilfe multispektraler Bildgebung die Anwesenheit eines lebenden, einzigartigen Menschen bestätigt. Laut dem Whitepaper basiert das Design von Orb auf der Erkenntnis, dass kundenspezifische biometrische Hardware möglicherweise die einzige langfristig praktikable Lösung für die Ausstellung sicherer und privater Identitätsnachweise ist.

Das World ID-System stellt sicher, dass Benutzer zwar gegenüber jedem Prüfer ihre Echtheit nachweisen können, ihre persönlichen Daten jedoch geschützt bleiben. Das Whitepaper betont, dass die Ausstellung von World ID auf dem Worldcoin-Protokoll es Einzelpersonen ermöglicht, ihre Anonymität durch die Verwendung von Zero-Knowledge-Beweisen zu wahren. Diese Methode stellt sicher, dass personenbezogene Daten während des Verifizierungsprozesses nicht offengelegt werden, und trägt damit einem der größten Probleme im digitalen Zeitalter Rechnung: dem Datenschutz.

World ID ermöglicht faire Airdrops, schützt vor Bots und Sybil-Angriffen und erleichtert die gerechte Verteilung von Ressourcen. Durch die Bereitstellung eines Sybil-resistenten Persönlichkeitsnachweises eröffnet World ID auch neue Möglichkeiten für eine demokratische Regierungsführung und eine faire Regierungsführung der KI, wie im Whitepaper dargelegt. Das World-ID-System ist personengebunden und stellt sicher, dass Ausweise von betrügerischen Akteuren nur schwer missbraucht werden können und von ihren rechtmäßigen Besitzern zurückgefordert werden können, wenn sie verloren gehen oder gestohlen werden. Dieses sichere und private Verifizierungssystem ist ein wesentlicher Bestandteil der Vision, alle mit einer globalen digitalen Wirtschaft und einem globalen Finanzsystem zu verbinden.

Der Worldcoin-Token (WLD)

Der Worldcoin-Token (WLD) ist ein Tauschmittel und ein Instrument zur dent und Ermöglichung demokratischer Teilhabe. Das Whitepaper beschreibt WLD als einen digitalen Vermögenswert, den jeder Mensch beanspruchen kann, indem er einfach durch das World ID-System als einzigartig verifiziert wird. Dieser Ansatz fördert ein ebenso umfassendes wie umfassendes Netzwerk und stellt sicher, dass jeder Mensch an der digitalen Zukunft teilhaben kann.

Das Whitepaper beschreibt detailliert die Token-Zuteilung an Netzwerkteilnehmer, die Ausrichtung von Anreizen und die Beschleunigung der Netzwerkerweiterung. Diese Verteilung ist besonders in der Anfangsphase von entscheidender Bedeutung, um das „Kaltstartproblem“ zu überwinden und die Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass Worldcoin zu einem der am weitesten verbreiteten digitalen Vermögenswerte wird. Durch die Anreize zur Teilnahme durch die Verteilung von Token schafft Worldcoin von Anfang an ein robustes und lebendiges Ökosystem.

Das Wirtschaftsmodell von Worldcoin geht davon aus, dass eine sichere Währung Wachstum und Inklusivität fördern sollte. Das Whitepaper erläutert die Anreizstrukturen für verschiedene Netzwerkteilnehmer, darunter Benutzer, Entwickler und Orb-Betreiber. Für Nutzer besteht der Anreiz in Form von WLD-Tokens, die sie nach dem Nachweis ihrer Identität erhalten. Entwickler werden ermutigt, auf der Worldcoin-Plattform aufzubauen und Anwendungen zu erstellen, die die einzigartigen Funktionen von World ID nutzen. Orb-Betreiber, die den Verifizierungsprozess unterstützen, erhalten Belohnungen für die Erweiterung der Netzwerkreichweite. Dieses vielschichtige Anreizsystem schafft eine sich selbst tragende Wirtschaft, in der alle Teilnehmer motiviert sind, zur Gesundheit und Expansion des Netzwerks beizutragen.

World App: Das Tor zu Worldcoin

Der Weg zu einer verifizierten digitalen dent beginnt mit der Einfachheit der World App. Sie laden Benutzer ein, die App herunterzuladen, die sie zum Erhalt einer Welt-ID über den Orb führt – ein hochmodernes biometrisches Verifizierungsgerät. Dank der hochmodernen Technologie des Orbs kann die Einzigartigkeit und Anwesenheit einer lebenden Person festgestellt und ein durch den Orb verifizierter Weltausweis ausgestellt werden. Dieser Verifizierungsprozess basiert auf dem Datenschutzprinzip, mit einer Standardeinstellung, die die sofortige Löschung persönlicher biometrischer Daten gewährleistet und die Zustimmung des Benutzers und Datenschutzstandards verkörpert.

Die World App steht für Sicherheit und integriert fortschrittliche kryptografische Protokolle, um die Privatsphäre der Benutzer zu schützen. Es nutzt Zero-Knowledge-Proof-Technologie, um die dent des Benutzers zu bestätigen, ohne persönliche Daten preiszugeben, und hält so das empfindliche Gleichgewicht zwischen Verifizierung und Datenschutz aufrecht. Dieser Ansatz zum Schutz der digitalen dent wahrt nicht nur die Anonymität der Nutzer, sondern stärkt auch die Integrität des digitalen Ökosystems gegen Betrug und Missbrauch. Das Engagement der App für den Datenschutz ist ein Beweis für ihre Rolle als Pionier bei der Schaffung von Vertrauen und Sicherheit für digitale Interaktionen und Finanztransaktionen.

Betriebsmechanik von Worldcoin

Der betriebliche Prozess von Worldcoin beginnt mit dem Benutzer-Onboarding über die World App, bei dem Einzelpersonen die App herunterladen und zur Live-Verifizierung zu einem Orb gehen. Die Aufgabe des Orbs besteht darin, mithilfe multispektraler Bildgebung die Einzigartigkeit und Menschlichkeit einer Person zu überprüfen, was für die Ausstellung eines Weltausweises von entscheidender Bedeutung ist. Nach der Verifizierung erhalten Benutzer Worldcoin-Token (WLD), die sie innerhalb des Netzwerks verwenden können. Der Workflow stellt sicher, dass die Verteilung von WLD fair ist und vor betrügerischen Aktivitäten wie Bots und Sybil-Angriffen geschützt ist.

Orb-Operatoren sind für das Worldcoin-Ökosystem von wesentlicher Bedeutung und dienen als physische Berührungspunkte für die Benutzerverifizierung. Bei diesen Betreibern handelt es sich in der Regel um lokale Unternehmen, die den Orb hosten und den Verifizierungsprozess erleichtern. Sie spielen eine entscheidende Rolle bei der Erweiterung der Netzwerkreichweite und der Gewährleistung der Integrität des Verifizierungsprozesses. Das Whitepaper erläutert die Bedeutung dieser Betreiber für die Aufrechterhaltung eines dezentralen und zugänglichen Netzwerks.

Worldcoin lässt sich in bestehende Finanzsysteme und Webplattformen integrieren und ermöglicht so einen nahtlosen Übergang zwischen traditioneller und digitaler Wirtschaft. Die World App und World ID erleichtern diese Integration, indem sie Benutzern eine sichere und private Möglichkeit bieten, ihre dent online nachzuweisen. Diese Fähigkeit wird den Weg für eine Vielzahl von Anwendungen ebnen, darunter faire Luftabwürfe, Governance und die Verteilung von Ressourcen.

Anwendungen und Implikationen

Worldcoin hat das Potenzial, die globale finanzielle Inklusion erheblich zu beeinflussen, indem es digitales Geld und die dent für jedermann zugänglich macht; Dies könnte Finanztransaktionen demokratisieren und zu einer gerechteren globalen Governance beitragen. Das Whitepaper betont das Potenzial von Worldcoin, demokratische Prozesse wie Abstimmungen und kollektive Entscheidungsfindung zu unterstützen, die durch zuverlässige Beweise der Persönlichkeit transformiert werden.

Die zukünftige Roadmap für Worldcoin umfasst die Erweiterung seiner Anwendungen, um einen Weg zu einem KI-finanzierten universellen Grundeinkommen (UBI) und anderen neuartigen Formen der Governance und wirtschaftlichen Interaktion zu unterstützen. Das Whitepaper stellt sich eine Zukunft vor, in der die Infrastruktur von Worldcoin eine breite Palette von Diensten und Vorteilen unterstützt und so zu einer integrativeren und gerechteren globalen Gesellschaft beiträgt.

Finanzielle Inklusion und die digitale Wirtschaft

Worldcoin ist bereit, die Finanzlandschaft zu verändern, indem es ein allgemein zugängliches digitales Währungs- und dent bereitstellt. Das Whitepaper beschreibt, wie Worldcoin sofortige, grenzenlose Finanztransaktionen ermöglicht und digitales Geld für jedermann verfügbar macht. Dieses System verbindet Menschen weltweit finanziell und erhöht die Sicherheit und Integrität von Geldtransfers. Während der COVID-Hilfsmaßnahmen in Indien ermöglichte das Rahmenwerk von Worldcoin beispielsweise die schnelle Sammlung und Verteilung von über 400 Millionen US-Dollar und zeigte damit das Potenzial der Plattform für effizientes Krisenmanagement und Hilfsverteilung.

Fallstudien: Krisenmanagement und Hilfsverteilung

Das Whitepaper beleuchtet Fallstudien, in denen Worldcoin eine transformative Rolle spielen könnte. In Krisen wie der ukrainischen Flüchtlingskrise, bei der USDC zur Verteilung von Hilfsgütern genutzt wurde, könnte Worldcoin ein sichereres und unmittelbareres Mittel zur finanziellen Unterstützung bieten. Die Fähigkeit der Plattform, betrügerische Ansprüche zu verhindern und eine gerechte Verteilung der Ressourcen sicherzustellen, ist in Entwicklungsländern von großem Wert. Beispielsweise konnte Indien durch die Einführung eines auf Biometrie basierenden Systems durch die Reduzierung von Betrug über 500 Millionen US-Dollar an Subventionsprogrammen einsparen – ein Beweis für die potenziellen Effizienzgewinne durch den Identitätsnachweis von Worldcoin.

Demokratische Regierungsführung durch World ID

World ID bietet als Teil des Worldcoin-Ökosystems einen Sybil-resistenten Persönlichkeitsnachweis, der die globale demokratische Regierungsführung revolutionieren könnte. World ID legt den Grundstein für faire und transparente kollektive Entscheidungsprozesse, indem sichergestellt wird, dass jeder Einzelne nach der Überprüfung einzigartig ist. Dieses System könnte die Bevorzugung aktueller Governance-Modelle gegenüber denjenigen mit wirtschaftlicher Macht abmildern und einen demokratischeren und integrativeren Ansatz für die globale Governance ermöglichen.

Das Whitepaper befasst sich mit der quadratischen Abstimmung als einer innovativen Methode, die im Rahmen von Worldcoin implementiert wird. Dieses Abstimmungssystem ermöglicht es Einzelpersonen, ihre Stimmen proportional zur Intensität ihrer Präferenzen abzugeben, anstatt nur eine einzige Stimme pro Thema abzugeben. Es ist eine differenziertere Art und Weise, den kollektiven Willen widerzuspiegeln, und könnte die Entscheidungsfindung im Web3 und im weiteren Sinne der Internet-Governance grundlegend verändern.

Finanzen mit digitaler dent verbinden

Worldcoin läutet ein neues Kapitel der finanziellen Sicherheit ein, indem es Finanzoperationen mit verifizierten digitalen dent verbindet. In der Dokumentation der Initiative wird detailliert ein System beschrieben, bei dem jeder Geldwechsel an einem nachgewiesenen menschlichen Profil verankert ist, wodurch das Risiko von automatisiertem Betrug und Identitätsdiebstahl verringert wird. Diese Verbindung von Finanzen und dent wird wahrscheinlich die Transaktionssicherheit und -zuverlässigkeit erhöhen und eine gestärkte digitale Wirtschaft schaffen, die für alle zugänglich ist.

Die Strategie hinter dem Worldcoin-Netzwerk besteht darin, ein Umfeld zu schaffen, in dem betrügerische Praktiken auf natürliche Weise unterbunden werden und die Motive jedes Teilnehmers mit dem kollektiven Wachstum der Plattform in Einklang stehen. Durch die Gewährung von Token an verifizierte Benutzer schafft Worldcoin Anreize für echtes menschliches Engagement und legt den Grundstein für eine florierende und sichere digitale Wirtschaft. Diese grundlegende Ausrichtung ist entscheidend für die anfängliche Vitalität und langfristige Nachhaltigkeit des Netzwerks.

Pionierarbeit für die Zukunft der digitalen dent

Die Suche nach einem narrensicheren digitalen dent ist voller Herausforderungen, insbesondere angesichts hochentwickelter KI, die menschliches Verhalten nachahmen kann. Das Whitepaper von Worldcoin stellt die Orb-Technologie als bahnbrechende Lösung für dieses globale Problem dar und bietet eine Methode zur Authentifizierung von Individualität ohne Beeinträchtigung der Privatsphäre.

Der ethische Einsatz digitaler dent hat in der Vision von Worldcoin eine große Bedeutung und kann möglicherweise wirtschaftliche Vertriebsmodelle neu gestalten. Das Engagement der Plattform für den Nachweis der Persönlichkeit könnte bei der Verwaltung des universellen Grundeinkommens (UBI) von entscheidender Bedeutung sein und darauf abzielen, gleiche wirtschaftliche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen und eine gerechtere Weltwirtschaft zu fördern.

Fazit

Es wird erwartet, dass der Entwurf von Worldcoin für eine digital integrative Zukunft die Wirtschaftslandschaft neu defi wird. Es ist eine Plattform, auf der die Verschmelzung verifizierter dent und Finanztransaktionen eine sicherere und gerechtere Welt verspricht. Die Integration von World ID und der World App, gepaart mit dem Nutzen des Worldcoin-Tokens, unterstreicht das Engagement für eine allgemein zugängliche Wirtschaft. Mit Blick auf die Zukunft könnte der potenzielle Erfolg von Worldcoin ein Modell für die Kombination modernster Technologie mit einem Fokus auf die Verbesserung der Menschenwürde und wirtschaftlicher Chancen sein.  

Häufig gestellte Fragen

Was unterscheidet WorldCoin von anderen Kryptowährungen?

WorldCoin ist einzigartig in der Integration eines Persönlichkeitsnachweissystems zur Verteilung von Kryptowährungen mit dem Ziel, eine faire und integrative Plattform für die globale wirtschaftliche Beteiligung bereitzustellen.

Kann WorldCoin in andere Währungen umgetauscht werden?

Ja, WorldCoin ist in andere Währungen umtauschbar und ermöglicht so nahtlose Transaktionen in der Weltwirtschaft.

Ist die World App auf allen Geräten verfügbar?

Die Welt-App ist allgemein zugänglich, allerdings kann die konkrete Verfügbarkeit je nach Gerätekompatibilität und regionalem Zugriff beim Start variieren.

Verfügt WorldCoin über Maßnahmen zur Gewährleistung der Nachhaltigkeit?

WorldCoin integriert Wirtschaftsmodelle und Anreizstrukturen, um langfristige Nachhaltigkeit und Wachstum in seinem Ökosystem zu fördern.

Wie will WorldCoin den Wert seiner Währung erhalten?

Eine sorgfältig konzipierte Token-Wirtschaft, Netzwerknutzen und eine wachsende Basis von Benutzern und Transaktionen, die die Nachfrage steigern, erhalten den Wert von WorldCoin.

Welche zukünftigen Entwicklungen werden im WorldCoin-Ökosystem erwartet?

Zukünftige Entwicklungen umfassen die Erweiterung der Netzwerkanwendungen, die Verbesserung der Infrastruktur der Plattform und die Erkundung neuer Möglichkeiten für den Einsatz von World ID in verschiedenen Sektoren.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Brian Koome

Brian enj ist ein Kryptowährungs-Enthusiast, der seit 2017 an Blockchain-Projekten beteiligt ist. Er genießt Diskussionen, die sich um innovative Technologien und ihre Auswirkungen auf die Zukunft der Menschheit drehen.

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan