Wird geladen...

Worldcoin (WLD) erholt sich nach der Ausstrahlung eines umstrittenen Werbespots

In diesem Beitrag:

    • Worldcoin wird in der Nähe eines Wochenhochs gehandelt und hat sich in den letzten sieben Tagen zu einem der aktivsten Vermögenswerte entwickelt.
    • Worldcoin erlangt Aufmerksamkeit, nachdem es seine native Blockchain angekündigt hat.
    • Die Entsperrung von WLD-Token wird ab Juli 2024 beschleunigt.
    • Das Projekt richtet Zuschüsse für Web3-Entwickler ein; Bewerbungen sind bis zum 24. Mai möglich.

 

Worldcoin (WLD) ist an einem Tag um fast 19 % gestiegen und gehörte zu den Top-Gewinnern der Erholung am vergangenen Wochenende. Als Bitcoin (BTC) wieder über 64.000 US-Dollar stieg, gewannen auch ausgewählte Altcoins ihre Positionen zurück. Das Worldcoin-Projekt hat gezeigt, dass es immer noch sichtbar ist, obwohl es einige Kontroversen gibt.  

WLD stieg auf ein Wochenhoch von 6,50 $ und rutschte später auf 6,35 $ ab. Der Vermögenswert muss noch zu seinen Preisen von Anfang April zurückkehren, als der WLD 6,90 $ erreichte, bevor er korrigierte. In der neuen Woche stieg auch das WLD-Handelsvolumen innerhalb von 24 Stunden auf 577 Millionen US-Dollar.  

Mit den jüngsten Gewinnen gehörte WLD zu den Top-Wochengewinnern und erregte zusätzliche Aufmerksamkeit. WLD verfügt über einen relativ kleinen Streubesitz von 200 Millionen Token, wobei die auf Ethereum basierende und die Optimism-Version um den täglichen Gebrauch und Handel konkurrieren.  

Wird Worldcoin seine ehrgeizige Agenda mit nativer Blockchain erfüllen?

Worldcoin hat einen Gesamtvorrat von 10 Milliarden Token reserviert, mit dem Ziel, Teile der Weltwirtschaft abzubilden. Um dieses Ziel zu erreichen, könnte Worldcoin auch mit Open AI zusammenarbeiten, wo Mitbegründer Sam Altman auch CEO ist.

Die Token-Verteilung verläuft jedoch langsam, da sie an die Erfassung persönlicher biometrischer Daten gebunden ist. Worldcoin wurde durch seine Orb-Kampagne bekannt, bei der Token an neue Benutzer vergeben wurden, die der Speicherung ihrer Irisdaten zustimmten.  

Diese Kampagne führte zu rund 3,6 Millionen Wallets mit WLD-Tokens, die auf der Optimism-Blockchain laufen. Rund 21.000 Inhaber besitzen Token auf der Ethereum Blockchain. Für ein tokenbasiertes Projekt sind diese Akzeptanzzahlen ordentlich, wenn auch weit von den globalen Zielen entfernt.

Der Start einer nativen Worldcoin-Blockchain wurde relativ spät angekündigt. Worldcoin wird dem Modell des Optimismus folgen und eine weitere Layer-2-Blockchain schaffen, die mit Ethereum .

Der Start von Worldchain könnte irgendwann im Sommer 2024 . Die Blockchain wird Social-Media-Aspekte haben und verifizierten Menschen Vorrang vor Bots einräumen. Worldchain wird auch Teil des Optimism Superchain-Ökosystems sein, was bedeutet, dass alle Benutzer in wenigen Schritten alle aktuellen Web3- und DeFi Funktionen nutzen können.

Worldcoin bringt Web3- dent mit kontroverser Werbung

Hat Worldcoin Leo Messi gefunden, um an seiner neuen Online-Werbung teilzunehmen? Ja und nein, aber Worldcoin hat mit seiner jüngsten Eigenwerbung sicherlich die Aufmerksamkeit der sozialen Medien auf sich gezogen.  

Worldcoin möchte seine dent Technologie auf benutzerfreundliche Weise präsentieren, da sie die Kontroverse über den Umgang mit sensiblen biologischen Daten zerstreut. 

Die Erstellung einer ID ist ein zweistufiger Prozess, während die Erstellung einer Wallet nur ein Schritt ist. Zur Generierung eines verifizierten Kontos wird außerdem der Orb, eine Iriskamera, benötigt. Mit biometrischen Daten will Worldcoin zu einer der Blockchains werden, die einen ernsthaften Versuch unternehmen, Bots zu blockieren.  

Die Worldcoin-Kampagne wird global ausgerichtet und hat gerade eine neue Anzeige für die Mexiko-Kampagne veröffentlicht, um Benutzer zu verifizieren. 

Worldcoin hält die Freischaltung von Token immer noch zurück

Worldcoin verteilt seinen Hauptwert, WLD, in mehreren Phasen. In den letzten Jahren wurde WLD einer Migration unterzogen, da die Benutzer zunehmend zu Optimism wechselten. Worldcoin hatte einige Probleme mit seiner App und der Anzeige der richtigen Token-Guthaben. Aber zu diesem Zeitpunkt funktioniert der Markt nur mit einem Bruchteil des Token-Angebots.  

Weniger als 5 % aller Worldcoins wurden geprägt und ausgegeben. Mittelfristig, nach 2025, wird WLD sein Angebot schneller erweitern, beginnend mit einer Reihe von Token-Freischaltungen. Community-Token werden ab Juli 2024 schneller freigeschaltet.  

Darüber hinaus hält das Worldcoin-Team rund 170 Millionen Token als Reserve. WLD wird hauptsächlich an die Öffentlichkeit verteilt und Anleger-Token haben keinen Vorteil gegenüber freigeschalteten Community-Token.  

Das Web3-ID-Projekt richtet sich an Entwickler

Worldcoin versucht, Benutzer, aber auch Entwicklertalente zu gewinnen. Im Mai startete das Projekt seine Kampagne, die sich an Web3- und Blockchain-Entwickler richtet.  

Entwickler können sich jetzt bewerben Community Grant-Programm der Welle 1, Einreichungen können bis zum 24. Mai eingereicht werden. Worldcoin möchte wichtige Projekte unterstützen, die über kompetente Teams verfügen und in ihrer Entwicklung Fortschritte gemacht haben. Für den endgültigen Zuschuss kommen nur KYC-verifizierte Projekte in Frage.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Was steckt hinter der heutigen Ethereum Rallye?
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan