Wird geladen...

Trendige Meme-Token bergen Risiken von Insider-Wallet-Clustern

546277
Meme-TokenEinige Meme-Token bergen das versteckte Risiko von Insider-Beständen

In diesem Beitrag:

  • Einige der angesagtesten Token haben eine große Anzahl großer Inhaber und eine gewisse zirkuläre Aktivität zwischen Wallet-Clustern.
  • Neue Token werden oft vom Team, aber auch von Bot-gesteuerten Händlern erbeutet, wodurch wiederum Wallet-Cluster gebildet werden.
  • Selbst ältere Token bilden oft Wallet-Cluster oder zeigen, dass der Großteil ihres Angebots an zentralisierte Börsen gesendet wurde.

 

Jeden Tag kommen neue Meme-Token auf den Markt und landen oft unter den Trend-Assets oder den großen Gewinnern des Tages. Allerdings bergen einige dieser Token das versteckte Risiko, dass sie von Insidern gehalten werden.  

Meme-Projekte werden in der Regel von der Community getragen. Allerdings sind diese Vermögenswerte oft eng mit ihren Erstellern verbunden, die versuchen, anonym zu bleiben. On-Chain-Daten zeigen, dass einige Token nicht fair verteilt sind und verdächtige Wallet-Cluster enthalten.  

Lesen Sie: Der vollständige Leitfaden zu Krypto-Memes: Meme-Coins verstehen

Einige Wallet-Cluster bilden sich auf natürliche Weise, wenn ein Benutzer oder eine Börse wie Raydium Token an mehr als eine Adresse verteilt. Andere weisen darauf hin, dass ein einziges großes Unternehmen einen großen Teil des Angebots hält. Das Vorhandensein großer Wallet-Cluster deutet darauf hin, dass es Insider gibt, die den Token möglicherweise aggressiv verkaufen.

Wallet-Cluster steht im Zusammenhang mit dem Totalverlust von $RIZZ

Eines der dramatischsten matic für einen Wallet-Cluster ist RIZZ, ein neu eingeführter Solana -basierter Meme-Token. Nachdem Bubblemaps während eines RIZZ-Livestreams die Wallet-Cluster enthüllt hatte, stürzte der Preis ab, wie auf dem Diagramm zu sehen ist, und löschte am 21. Juni 99 % des Wertes des Tokens aus.

Der RIZZ-Token stürzte ab, während sein Ersteller einen Livestream durchführte, nachdem eine verdächtige Ansammlung verbundener Wallets aufgedeckt wurde. Quelle: Dextools

Der Verkaufsdruck war nicht direkt mit den Wallet-Clustern verbunden. Bubblemaps untersucht immer noch Wallet-Muster, die auf ein Problem mit der Haltestruktur des Tokens hinweisen könnten. Es ist möglich, dass einige Cluster dazu gedacht sind, den Token frühzeitig automatisch auszuspionieren und den Eindruck eines aktiven Handels zu erwecken.  

Die PEPE-Token-Blasenkarte zeigt im Vergleich zu RIZZ eine gerechtere Verteilung. Der einzige Cluster mit hoher Aktivität gehört zu einer bekannten Börsen-Wallet. TRUMP-Token, die am 24. Juni im Trend liegen, zeigen Aktivität mit kleinen Clustern, die dennoch hohe Transaktionsvolumina . Die Wallets dieser Cluster sind ebenfalls kleiner, werden aber nahezu ständig genutzt.

Der trendige MAGA-Token auf Ethereum zeigt auch eine Gruppe miteinander verbundener Wallets , die scheinbar untereinander Transaktionen abwickeln und die Token zirkulieren lassen. MOG hingegen gehört zu den Trend-Tokens mit einer gleichmäßigeren Verteilung und fast keinen Clustern außerhalb der Börsen.

APE, ein neuer Trend- Ethereum Token, bildet einen Cluster mit mehr als 11 % des Angebots. Die Wallets bewegen Münzen kreisförmig und werden nicht als zu einer Börse gehörend identifiziert dent

Lesen Sie auch: Der Gründer von DJT wird wegen Insiderhandels und Verbindungen zu Barron Trump entlarvt

Der von Martin Shkreli ins Leben gerufene Trump Coin (DJT) ist ein Paradebeispiel für einen Token mit dem Potenzial für eine groß angelegte Insider-Skalierung. 

TrumpCoin enthält immer noch Cluster, die einen großen Prozentsatz des Angebots kontrollieren. Quelle: Bubblemaps

Cluster sind ebenfalls vorübergehend und können die Haltestruktur einer Münze verändern. In der Anfangszeit waren alle DJT-Token Teil eines Clusters, da die Vermögenswerte über den Raydium-Handel verteilt wurden. Weitere besorgniserregende Muster bei der Visualisierung des Tokens können eine Vielzahl ähnlich großer Wallets sein, auch wenn sie nicht miteinander verbunden sind, sowie große Wallets einzelner Eigentümer.  

In einigen Fällen bilden sich die Cluster kurz nach der Einführung eines Tokens, wenn frühe Scharfschützen einen großen Teil des Vorrats aufkaufen. Bei einigen Clustern handelt es sich möglicherweise nicht um Insider, sondern um Frühkäufe, die dann darauf abzielen, die Angebotsverteilung zu verschieben.

Auch bei älteren Token kommt es zu verdächtigen Aktivitäten

Verdächtige Wallet-Cluster treten nicht nur bei neu eingeführten Token auf. Auch ältere, etablierte Solana Meme-Token wie Book of Meme (BOME) durchlaufen die Clusterbildung. Es entstand eine große Wallet, die mehr als 53 % aller BOME enthält.  

Der BOME-Wallet-Cluster gehört höchstwahrscheinlich zu einer dent Börse. Quelle: Bubblemaps

In diesem Fall gibt das Mapping nicht die dent des Wallets preis, da es sich um eine ungetaggte Börse handeln könnte. Das Wallet zeichnet sich außerdem durch ein hohes Transaktionsvolumen mit angeschlossenen Wallets aus. Im Fall von BOME gehört das große Wallet höchstwahrscheinlich zu Binance 2, basierend auf der Kommunikation von Solscan mit kleineren Wallets. Dies zeigt jedoch auch die Konzentration von BOME und die potenzielle Bereitschaft zum Verkauf an einer zentralen Börse.

Auch Single-User-Wallets sollten in Betracht gezogen werden. Auch für DogWifHat (WIF) entsprechen die Wallets allen ByBit-Börsenbeständen. WIF konzentriert sich auch stark auf die Binance Börse.  

Die Art der Wallet-Verteilung kann Aufschluss darüber geben, welchem ​​Verkaufsdruck ein Token ausgesetzt sein kann. Einige der Meme-Token sind aufgrund eines hohen Prozentsatzes an Börsen-Wallets sehr liquide. Bei anderen warten Insider mit bedeutenden Beteiligungen am Spielfeldrand. Trend-Token sind nicht davor gefeit, ihren Trend sofort umzukehren und ihren Wert zu vernichten.


Kryptopolitische Berichterstattung von Hristina Vasileva

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Solana durchbricht die 170-Dollar-Marke. Kann der ETF-Hype den 200-Dollar-Anstieg von SOL befeuern?
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan