Wird geladen...

TikTok führt Labels für KI-generierte Inhalte ein

In diesem Beitrag:

  • TikTok kennzeichnet externe KI-Inhalte aus Gründen der Transparenz.
  • Für Authentizität arbeitet TikTok mit Adobe und C2PA zusammen.
  • Tech-Giganten, darunter TikTok, gehen gegen KI-Missbrauch vor.

Unter allen TikTok, der beliebten Kurzvideo-App, werden Fälle aktiver Maßnahmen zur Bewältigung des Problems matic die Auswirkungen von auf künstlicher Intelligenz (KI) basierenden Inhalten auf globale Wahlen aufgetaucht. Die Plattform richtet einen Algorithmus zur automatischen matic von KI-generierten Inhalten (AIGC) ein, die von externen Plattformen abgerufen werden. Durch diesen Schritt erhalten die Informationen, nach denen die Nutzer suchen und auf die sie verweisen, einen klareren Hintergrund über die Art der Inhalte, die sie auf der Plattform sehen, was die Transparenz erhöht.

Die Initiative folgt dem Beispiel von Meta 

Das neueste Update von TikTok, das zu Meta-Plattformen gehört, zu denen Facebook, Instagram und Threads gehören, könnte Datenschutzbehörden überraschen und es ihnen ermöglichen, zu verhindern, dass sich TikTok schnell unter jungen Menschen verbreitet und ihre Geheimnisse auch außerhalb ihres Familienkreises preisgibt. Für Meta wurden die KI-Kennzeichnung und Erkennung von KI-generierten Bildern jedoch früher implementiert als externe KI-Systeme, die das Gleiche können. Industrieführer tendieren nun eher zu einer Humanisierung von TikToks Ankündigung der Risiken, die mit der generativen KI-Technologie verbunden sind, die von der Deepfakes-Technologie in großem Umfang genutzt wird, um irreführende visuelle Inhalte wie Videos zu produzieren, die echten menschlichen Charakteren ähneln.

TikTok hat mit den relevanten Branchenakteuren zusammengearbeitet, um zur Sicherheit vieler beizutragen. Die Unterstützung der Organisation für die dent -Inhalte von Adobe beweist, dass die Technologie bei Inhalten auf dieser Plattform hilft und sie vor jeglicher Veränderung schützt. Darüber hinaus hat sich die App mit C2PA, Russlands Koalition für Eigentum und Authentizität von Inhalten, zusammengetan, um ihr Ziel der Zuverlässigkeit und Authentizität voranzutreiben.

Verbesserung der Transparenz und Authentizität

TikTok sagte in einer Erklärung, dass die Öffentlichkeit ein Recht darauf habe zu erfahren, ob der Inhalt von Menschen erstellt wurde oder durch künstliche Intelligenz generiert wurde, und dies macht die Kennzeichnung von KI-generierten Inhalten äußerst wichtig. Eine Plattform brandmarkt nun die KI-Effekte, die den AIGCs hinzugefügt wurden, mit einem Label. Seit mehr als einem Jahr verlangen sie außerdem von den Machern, dass sie ihre AIGC realistischer kennzeichnen. Als entscheidenden Schritt im gesamten Prozess hat das Unternehmen eine rundum zugängliche Anwendung erstellt, die seit ihrer Veröffentlichung von Millionen von Content-Erstellern verwendet wird.  

Die Verabschiedung dieser Richtlinien im gleichen Zeitraum korreliert sehr gut mit den vorherrschenden Bedenken hinsichtlich der falschen Handhabung von KI-basierten Inhalten bei Wahlen weltweit. Die Frage, ob es gerechtfertigt ist, Inhalte zuzulassen, die Wähler täuschen und falsch informieren, ist äußerst relevant geworden und lenkt die Aufmerksamkeit erneut auf die Notwendigkeit, Maßnahmen zum Schutz demokratischer Prozesse einzuführen.  

Branchenweite Zusammenarbeit 

TikTok versucht, sich voll und ganz an die größeren Ansätze zu halten, die von führenden Technologieunternehmen im Kampf gegen den Missbrauch von KI bei Wahleinmischungen eingesetzt werden. Im Jahr 2023 haben neun der zwanzig fortschrittlichsten Technologieunternehmen wie Amazon, Google, Meta, Microsoft und TikTok Gesetze verabschiedet, die die Demokratie vor KI-beeinflussten Wahlen auf der ganzen Welt schützen. Die wichtigsten Maßnahmen sind Wasserzeichen und andere dent , die angewendet und genutzt werden müssen, um die trac von KI-Inhalten zu bekämpfen.  

Das digitale Terrain ist ständig im Wandel, und TikTok sowie viele andere Medienunternehmen bilden da keine Ausnahme – die Hauptaufgabe von TikTok besteht darin, schnell zu handeln und Lösungen für die kritischen und wesentlichen Probleme zu finden, die das Image einer Medienplattform überschatten können unser Team. Durch die Einführung der KI-Kennzeichnung produzierter Inhalte und in enger Zusammenarbeit mit dem privaten Sektor bemüht sich TikTok um die Entwicklung einer vertrauenswürdigen und für Ersteller und Nutzer günstigen Umgebung. An etwa tausend Orten laufen Kampagnen, die AIsup-Plantage ist in besorgniserregenden Ausmaßen angewachsen und die Überwachung des demokratischen Prozesses ist das Thema, bei dem die Weltgemeinschaft jetzt handeln muss.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

McDonald's beendet die KI-Partnerschaft mit IBM für Drive-Through-Bestellungen
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan