Wird geladen...

China fordert Tencent auf, den Marktanteil von WeChat Pay zu reduzieren

In diesem Beitrag:

  • Chinesische Aufsichtsbehörden haben Tencent Holdings aufgefordert, den Marktanteil von WeChat Pay zu reduzieren.
  • Die Richtlinie kommt zu einem Zeitpunkt, an dem Peking auf die Einführung des von der Regierung unterstützten digitalen Yuan drängt.
  • WeChat Pay dominiert Transaktionen, die durch Transaktionen mit geringem Betrag unterstützt werden und auch entlegene Teile des Landes erreichen.

Berichten zufolge steht Tencent unter dem Druck der chinesischen Regulierungsbehörden, den Marktanteil des mobilen Bezahlens für WeChat Pay zu verringern, da Peking auf den digitalen Yuan drängt. Laut einem Bericht von Nikkei unter Berufung auf Quellen, die der Entwicklung nahe stehen, zielt der Reduzierungsantrag auf persönliche Zahlungen ab, die über QR-Codes abgewickelt werden, und nicht auf Online-Einkäufe.

Lesen Sie auch: Chinas Digital-Yuan-Pilot soll grenzüberschreitende Transaktionen einbeziehen

Konkrete Zahlen zur angestrebten Reduzierung des Marktanteils von WeChat Pay wurden zwar nicht genannt, die Quellen unterstellen jedoch, dass die mobile Bezahlplattform keine Expansion vorantreibt. Dem Bericht zufolge ist dies auf Bedenken zurückzuführen, die mit einer zu großen Größe einhergehen.

WeChat Pay dominiert Transaktionen

WeChat Pay und Alipay, die von der Ant Group betrieben werden, dominieren Chinas mobile Zahlungslandschaft unter den fast 185 Nichtbank-Zahlungsinstituten des Landes. Der regulatorische Aufruf kommt zu einem Zeitpunkt, an dem die Regierung auf die Einführung einer staatlich unterstützten digitalen Währung – des digitalen Yuan oder e-CNY – drängt.

Die erste Einführung des digitalen Yuan erfolgte im Jahr 2020, aufgrund seines zinslosen Charakters und seines eingeschränkten Nutzens war es jedoch schwierig, sich durchzusetzen.

Lesen Sie auch: WeChat unterstützt gemeinsam mit Alipay Chinas digitale Yuan-Zahlungen

Ein Kundenbetreuer einer staatlichen Bank in Suzhou, Sammy Lin, stimmte dieser Behauptung zu und äußerte, dass er es vorziehe, die Gelder aufgrund mangelnden Interesses nicht in der e-CNY-App aufzubewahren.

Laut Nikkei Asia sind mobile Zahlungen in China ein profitables Geschäft. Im ersten Quartal 2024 beliefen sich die Gesamttransaktionen über Drittanbieter zum Ende des Zeitraums auf 92,38 Billionen Yuan oder 12 Billionen US-Dollar. Nach Angaben des in Peking ansässigen Beratungsunternehmens Analysys dominierten QR-Code-Transaktionen mit 15,59 Billionen Yuan.

Während eine Aufschlüsselung der Schätzungen zum chinesischen Marktanteil für mobile Zahlungen aufgrund der Art und Weise, wie Unternehmen Transaktionen berechnen, unterschiedlich ausfällt, geht man davon aus, dass WeChat Pay mit einem Verhältnis von 3:2 vor Alipay liegt. WeChat soll auch bei der Anzahl der durch Kleinbetragstransaktionen getriebenen Transaktionen die Nase vorn haben.

Die Richtlinie entsetzt die Benutzer

Einige Benutzer wandten sich an die X-Plattform und äußerten ihren Schock und ihre Besorgnis über die Richtlinie. Sie argumentierten auch, dass es schwierig sei, die Anforderung auf einer Plattform umzusetzen, die QR-Codes für Transaktionen verwendet.

Obwohl WeChat über ein kleineres Marketingteam als sein Gegenstück Alipay verfügt, ist es im Land nach wie vor sehr beliebt und erreicht sogar ältere Benutzer in abgelegenen Gebieten für Kommunikation und Transaktionen.

Tencent hat WeChat Pay auch für internationale Touristen in China zugänglich gemacht. Kürzlich unterzeichnete der Technologieriese eine Dreijahresvereinbarung mit den Tourismusbehörden auf den Malediven, um chinesischen Touristen, die die Malediven besuchen, WeChat Pay zugänglich zu machen.

Die Plattform befindet sich in einer Pilotphase in einigen Restaurants, am Flughafen und in einigen Resorts wie Banyan Tree Vabbinfaru und Velaa Private Island.


Kryptopolitische Berichterstattung von Enacy Mapakame

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission ist bereit, alle Forderungen an Ripple ( XRP ) zurückzuziehen.
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan