Wird geladen...

Satoshi-Protokoll: Erstes CDP auf Bitcoin Layer2, 500.000 OSHI Airdrop mit Binance Wallet und BEVM

In diesem Beitrag:

Singapur, Singapur, 10. April 2024, Chainwire

Am 4. April schloss sich Binance , einem führenden Bitcoin Layer2, und seinem Ökosystemprojekt, dem Satoshi Protocol , zusammen, um eine Airdrop-Kampagne im Wert von Millionen zu starten.

Binance mit BEVM verbinden und sich mindestens 10 US-Dollar SAT (USD-Stablecoin) leihen, sind berechtigt, einen Pool von 500.000 OSHI- und 10,5 Millionen BEVM-Tokens zu teilen. Die Kampagne hat in nur drei Tagen seit ihrem Start über 30.000 Teilnehmer angezogen trac

Das Satoshi-Protokoll ist das erste auf BEVM basierende CDP-Protokoll, live im BEVM-Mainnet am 28. März. Zusätzlich zur Binance Kampagne gibt es ein Empfehlungsprogramm, das es frühen Teilnehmern ermöglicht, Punkte zu sammeln, indem sie sich den SAT ausleihen und Freunde einladen.

Was macht BEVM einzigartig?

BEVM ist eine EVM-kompatible Bitcoin Layer 2-Lösung, die sich vom überfüllten Markt abhebt. Durch die Nutzung des Taproot-Konsenses, Schnorr-Signaturen, MAST und Bitcoin SPV erreicht BEVM das höchste Maß an Dezentralisierung und Sicherheit unter allen BTC-Layer-2-Lösungen.

Hauptmerkmale von BEVM:

  • Native BTC-Schicht 2: BEVM nutzt BTC als Netzwerkgas und speichert Transaktionsdaten im BTC-Mainnet, um die Kompatibilität mit dem ursprünglichen Bitcoin Protokoll sicherzustellen.
  • EVM-Kompatibilität: Entwickler können ihre Ethereum -basierten dApps nahtlos auf BEVM migrieren und so die Reichweite dieser Anwendungen auf das Bitcoin Ökosystem erweitern.
  • Dezentralisiert und sicher: BEVM nutzt Musig2-Multisignatur-Aggregation und Bitcoin Light-Knoten, um eine vertrauenswürdige und sichere Umgebung zu schaffen.

Satoshi-Protokoll: Die Liquidität von Bitcoin freisetzen

Das Satoshi-Protokoll ist das erste auf BEVM basierende Collateralized Debt Position (CDP)-Protokoll, das darauf abzielt, Liquidität für BTC über den SAT-Dollar-Stablecoin bereitzustellen und die Szenarien von BTCFi zu erweitern. Dieser Schritt setzt Billionen-Dollar-Liquidität innerhalb des Bitcoin Ökosystems frei und bietet Benutzern die Möglichkeit, Bitcoin Bestände zu behalten und gleichzeitig Liquidität zu gewinnen.

Das Bitcoin Ökosystem erlebt eine Renaissance. Jüngste Fortschritte wie Inschriften und Skalierungslösungen haben das Ökosystem wiederbelebt. Das Team von Satoshi Protocol geht davon aus, dass die bevorstehende Halbierung und der Start des Runes-Protokolls eine Welle neuer Benutzer trac werden.

Eine entscheidende Herausforderung bleibt jedoch das Fehlen einer zuverlässigen, an Fiat gebundenen Krypto für einen reibungslosen Handel und eine effiziente Marktpreisgestaltung. Hier kommt das Satoshi-Protokoll ins Spiel. Indem es Benutzern ermöglicht, SAT mit ihren Bitcoin als Sicherheit zu leihen, bietet das Satoshi-Protokoll eine zuverlässige Liquiditätslösung innerhalb des Bitcoin Ökosystems.

Meilensteine ​​des Satoshi-Protokolls

Im vergangenen Monat hat sich das Satoshi-Protokoll zu einer tron Community mit über 60.000 Followern auf Twitter und über 70.000 Mitgliedern auf Telegram und Discord .

Mal sehen, was sie erreicht haben: 

Wie funktioniert das Satoshi-Protokoll?

Das Satoshi-Protokoll nutzt ein ausgeklügeltes System, um eine stabile Bindung von 1 US-Dollar für SAT aufrechtzuerhalten. Dieses System kombiniert mehrere Mechanismen: Überbesicherung, erlaubnislose Liquidation, Stabilitätspools und Arbitrage. Darüber hinaus verfügt es über OSHI, einen Utility-Token, der den Inhabern 97,5 % der Einnahmen des Protokolls gewährt.

Weitere Einzelheiten zu OSHI und sOSHI finden Sie in der offiziellen Dokumentation: OSHI & sOSHI .

OSHI-Verteilung

Das Zusammenspiel zwischen SAT und OSHI bildet das Herzstück des Satoshi-Protokolls. Hier ist das vollständige Bild:

Besicherte Kreditaufnahme

Beim Ausleihen von SAT müssen Benutzer eine Mindestsicherheitsquote (MCR) von 110 % einhalten. Das bedeutet, dass der geliehene Betrag 90,9 % des eingezahlten BTC-Werts nicht überschreiten darf.

Liquidation

Eine Liquidation wird ausgelöst, wenn der Sicherheitenwert eines Benutzers aufgrund von Preisschwankungen unter 110 % (MCR) fällt. Die BTC-Sicherheiten des Benutzers werden mit einem Abschlag an Stabilitätspool-Anbieter verkauft, um das SAT-Darlehen zurückzuzahlen. Dieser Mechanismus schützt das Protokoll und verhindert, dass Kreditnehmer übermäßige Schulden aufnehmen.

Den Stift pflegen

Ein robustes dreigleisiges System stellt sicher, dass der Wert von SAT konsequent an den US-Dollar gekoppelt bleibt:

Einlösung: Arbitrage-Aktivitäten tragen dazu bei, den Preis von SAT zu regulieren und ihn im gewünschten Bereich zu halten. Wenn SAT unter 1 US-Dollar fällt, können Arbitrageure vergünstigte SAT kaufen und diese gegen BTC im Wert von 1 US-Dollar aus dem Protokoll einlösen. Wenn umgekehrt SAT 1,1 $ übersteigt, können Benutzer SAT zum MCR (110 %) ausleihen, es mit einem Aufschlag an dezentralen Börsen (DEXs) verkaufen und den Gewinn einstecken.

Überbesicherung: Wie bereits erwähnt, fungiert eine Überbesicherung (MCR von 110 %) als Sicherheitsnetz. Das Protokoll schreckt Kreditnehmer vor Zahlungsausfällen ab, indem es einen höheren Sicherheitenwert verlangt, und schützt sich vor Preisschwankungen.

Stabilitätsbecken: Dieses Becken dient als letzte Sicherheitsmaßnahme. Wenn die Sicherheitenquote eines Benutzers unter die MCR fällt, stellt der Stabilitätspool die erforderliche Liquidität bereit, um ein Liquidationsereignis durchzuführen und die Protokollstabilität aufrechtzuerhalten.

Satoshi Protocol x BEVM Airdrop mit Binance Wallet

Binance zusammengetan, um insgesamt 10,5 Mio. $ BEVM und 500.000 $ OSHI Token Airdrop .

Wenn Sie Binance Wallet verwenden, um Aufgaben wie die Überbrückung von BEVM zu erledigen und Positionen im Satoshi-Protokoll zu erstellen, sind Sie berechtigt, die Belohnungen .

Dauer: 2024/04/04-2024/05/04

Belohnungen : 10.500.000 BEVM und 500.000 OHSI

Aufgaben:

  1. Binance Wallet verwenden
  2. Überbrücken Sie BTC mit dem BEVM (0,0004 BTC, ~25 $)
  3. Erstellen Sie Positionen zum Satoshi-Protokoll (mindestens 10 SAT)

Nehmen Sie an Binance Wallet Airdrop-Kampagne teil

So nehmen Sie an dieser Kampagne teil

SCHRITT 1: Benutzer sollten zur Kampagnen-Landingpage gehen und Binance Wallet verbinden

SCHRITT 2: BTC abheben und mit BEVM verbinden

SCHRITT 3: Benutzer sollten zum Satoshi-Protokoll gehen und eine Position erstellen

Benutzer sollten zum Satoshi-Protokoll und zum Connect Wallet gehen

  1. Geben Sie den BTC-Betrag ein
  2. SAT ausleihen (mindestens 10 SAT)
  3. (Optional) Geben Sie Ihren Empfehlungsgeber ein und erhalten Sie 150+ Punkte
  4. Klicken Sie auf „Genehmigen“.
  5. Klicken Sie auf „Stelle erstellen“

Binance Wallet Mobile-Tutorial: Position mit Binance Web3 Wallet

Nach Abschluss aller dieser Schritte qualifiziert sich der Benutzer für den BEVM- und OSHI-Airdrop!

Überbrückung der Zukunft: Das Satoshi-Protokoll und die Airdrop-Kampagne von Binance Wallet

Das Satoshi-Protokoll bietet einen Einblick in die Zukunft der Bitcoin Finanzierung. Durch die Nutzung des BEVM und eines robusten CDP-Modells können Benutzer den von BTC unterstützten Stablecoin SAT ausleihen und die Möglichkeiten für Bitcoin Ökosystem erweitern.

Binance Wallet startete eine Airdrop-Kampagne mit insgesamt 10,5 Mio. $ BEVM und 500.000 $ OSHI für diejenigen, die BTC mit BEVM verbinden und Positionen im Satoshi-Protokoll erstellen. Dies ist auch die Binance Wallet mit einer Bitcoin Layer 2-Lösung. BTCFi ist auf dem Weg nach Westen.

Über das Satoshi-Protokoll

Es basiert auf BEVM und ist das erste CDP-Protokoll, das das wahre Potenzial von Bitcoin erschließt. Setzen Sie dent Liquidität frei durch SAT, einen Stablecoin, der den boomenden BTCFi-Markt ankurbeln soll.

Um mehr über das Satoshi-Protokoll zu erfahren, können Benutzer folgen:

Website | Web-APP | Twitter | Telegramm | Zwietracht | Dokumente | Blog

Kontakt

Marketing
Hugo
Satoshi-Protokoll
[email protected]

Haftungsausschluss. Dies ist eine bezahlte Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Due Diligence durchführen, bevor sie Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder seinen verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Cryptopolitan.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht wurden.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan