Wird geladen...

Samsung sichert sich Nvidia-Deal für Advanced Packaging

TL;DR

  • Die Zusammenarbeit zwischen Samsung und Nvidia bringt Halbleiterverpackungen voran, insbesondere für KI.
  • Die Partnerschaft erfüllt die steigende Nachfrage nach Hochleistungsrechnen in Spielen, Rechenzentren und autonomen Fahrzeugen.
  • Die iCube-Technologie demonstriert effiziente Verpackungen und treibt technische Innovationen voran.

Samsung hat einen riesigen Deal mit Nvidia, einem Elite-Technologieunternehmen, für eine zuverlässigere Verpackungslösung durch den Einsatz seiner AI-Chips in Verbindung mit HBM-Chips mit höherer Bandbreite abgeschlossen. Der Faktor unterstreicht die zunehmende Bedeutung modernster Verpackungstechnologien im Bereich der Mikrowellenausrüstung.

Strategische Partnerschaft vorgestellt

Laut einem kürzlich von der südkoreanischen Nachrichtenagentur The Elec veröffentlichten Artikel wird das Verpackungsteam mit dem fortschrittlichsten Technologiebereich Interposer- und 2,5D-Verpackungstechnologie für neurologische Prozessoren entwickeln, die von Nvidia verwendet werden. Allerdings liefert NVIDIA GPU- und HBM-Komponenten selbst, dennoch kann man davon ausgehen, dass NVIDIAs GPUs von TSMC hergestellt werden, während HBM-Chips daher bei SK Hynix entwickelt und produziert werden.

Branchenexperten haben vorgeschlagen, dass diese Partnerschaft die Probleme von CoWoS bei der Befriedigung der Nachfrage berücksichtigen könnte, die als limitierender Faktor der Technologie gelten. Obwohl die Probleme in der Agrarindustrie mit dem letzten Erdbeben in Taiwan in Zusammenhang stehen können, gilt diese Überlegung als die einfachste Sichtweise von Angebot und Nachfrage, die ein tieferes beitragendes Motiv hat.

Samsungs iCube-Technologie

iCube, das von Samsungs Technologiefirmen als 2,5D-Verpackungsgel bezeichnet wird, ist die Technologie von Partnerunternehmen. iCube-Systemlogik, wie CPUs und GPUs, sowie zahlreiche HBM-Chips, zusammen auf einem einzigen Silizium-Interposer. Bei einer solchen Architektur bilden mehrere zusammenarbeitende Chips einen einzigen platzsparenden Chip in einem einzigen Gehäuse. Die Verwendung einer vermittelten Chip-Platzierung auf Parallelen und Horizonten verbessert die Leistung und löst die Kühlprobleme.

Die Zusammenarbeit zwischen Samsung und Nvidia bedeutet, dass es sich für beide Unternehmen nicht nur um einen weiteren Namen in der Branche handelt. Es rückt die entscheidende Funktion anspruchsvoller Beschichtungstechniken in den Mittelpunkt, die die Entwicklung fortschrittlicher Computerverfahren ermöglichen, insbesondere im Bereich der KI.

Auf die Marktnachfrage eingehen

Die Nachfrage nach detailorientierten Anwendungen wie Spielen, Rechenzentren und selbstfahrenden Fahrzeugen nimmt zu. Dies macht die Entwicklung der Verpackungstechnologie noch wichtiger. Die umfassende Erfahrung von Samsung in diesem Bereich macht das Unternehmen zu einer zentralen Figur bei der Bereitstellung erstklassiger Computerlösungen, die den Marktanforderungen gerecht werden.

Die Zusammenarbeit zwischen Samsung und Nvidia mit der Möglichkeit, die Beziehungen innerhalb der Halbleiterindustrie zu verändern, kann sehr wohl das dunkle Pferd sein, das die Konkurrenz stärkt oder vereitelt. NVIDIA arbeitet mit Samsung tron zusammen, um sein Produktangebot durch die Unterstützung fortschrittlicher Verpackungstechnologien zu stärken, was wahrscheinlich zu einer höheren Leistung und Energieeffizienz seiner KI-Prozessoren führen und letztendlich eine überlegene Position auf dem Markt erlangen wird.

Da der technologische Fortschritt immer schneller voranschreitet, ist es wahrscheinlicher, dass es zu Kooperationen zwischen führenden Halbleiterherstellern kommt. Mit dieser taktischen Strategie behalten Samsung und Nvidia die Aufmerksamkeit der Spitzenbranchen auf engere Unternehmensverpackungstechnologien, die die gesamte Computergeneration einführen werden.

Samsungs Wechsel von Nvidia von herkömmlichen zu fortschrittlicheren Gehäusen für die Herstellung von Halbleitern unterstreicht die sehr wichtige Entwicklung auf dem Halbleitermarkt. Die hochmoderne iCube-Technologie von Samsung wird eine Lösung für die gestiegene Nachfrage nach leistungsstarken Computergeräten sein, insbesondere für diejenigen, die Technologie der künstlichen Intelligenz benötigen. Während der Entwicklung des Samsung-Nvidia-Joint-Ventures werden immer mehr Marktteilnehmer gespannt darauf sein, wie ihre Partnerschaft die gesamte Halbleiterindustrie verändern wird.

Nachrichten stammen von Edn

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Benson Mawira

Benson ist ein Blockchain-Reporter, der sich mit Branchennachrichten, On-Chain-Analysen, nicht fungiblen Token (NFTs), künstlicher Intelligenz (KI) usw. beschäftigt hat. Sein Fachgebiet sind die Kryptowährungsmärkte sowie grundlegende und technische Analysen Mit seiner Berichterstattung über alles im Bereich Finanztechnologien hat Benson eine weltweite Leserschaft gewonnen.

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Chinesische KI-Startups
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan