Wird geladen...

NVIDIA GTC stellt leistungsstarke Tools vor, die Entwickler unterstützen

In diesem Beitrag:

  • NVIDIA GTC stellte KI-Tools für YouTuber vor, wie etwa Adobe Substance 3D-Upgrades und OBS 30.1 für besseres YouTube-Streaming.
  • NVIDIA Omniverse Audio2Face vereinfacht die Gesichtsanimation mit KI aus der Audioeingabe.
  • DLSS 3.5 verbessert die Grafik, während der NVIDIA Studio-Treiber vom März die Leistung kreativer Apps steigert.

Auf der jüngsten NVIDIA GPU Technology Conference (GTC) wurden viele hochmoderne Tools vorgestellt, die versprechen, die Erstellung von Inhalten durch die Integration generativer KI und beschleunigter Datenverarbeitung zu revolutionieren. Diese Fortschritte zielen darauf ab, den Entwicklern erweiterte Möglichkeiten auf verschiedenen Plattformen zu bieten.

Adobe Substanz 3D Stager- und Sampler-Upgrades

In Zusammenarbeit mit Adobe Firefly erhielten Adobe Substance 3D Stager und Sampler bedeutende Upgrades, die ihre Funktionalität für Entwickler erweiterten. Die Einführung der Funktion „Generativer Hintergrund“ in Substance 3D Stager, powered by Adobe Firefly, ermöglicht die nahtlose Erstellung immersiver Hintergründe für gerenderte Bilder. Das Match Image-Tool nutzt außerdem maschinelles Lernen, um 3D-Modelle genau im generierten Hintergrund zu positionieren und so Beleuchtung und Perspektive für mehr Realismus zu optimieren.

Unterdessen stellte Substance 3D Sampler die Betaversion von Text to Texture vor, die die Leistungsfähigkeit von Adobe Firefly nutzt. Mit dieser bahnbrechenden Funktion können Künstler Texturbilder aus Textbeschreibungen generieren und so die Arbeitsabläufe bei der Materialerstellung optimieren. Die erstellten Text-zu-Textur-Bilder sind quadratisch, kachelbar und verfügen über die richtige Perspektive, wodurch die Kompatibilität mit verschiedenen kreativen Unternehmungen gewährleistet ist.

Die Beta-Version von OBS 30.1 bietet Verbesserungen, die speziell auf Content-Ersteller zugeschnitten sind, insbesondere im Streaming-Bereich. Mithilfe des Real-Time Messaging Protocol, einem Open-Source-Protokoll von Adobe, das für Verbindungen mit geringer Latenz entwickelt wurde, können Benutzer jetzt hocheffiziente Videocodierungsinhalte mit hohem Dynamikbereich direkt auf YouTube streamen. Diese Verbesserung ermöglicht es Content-Erstellern, ihrem Publikum visuell beeindruckende und immersive Erlebnisse zu bieten.

NVIDIA Omniverse Audio2Face revolutioniert die Gesichtsanimation

NVIDIA Omniverse Audio2Face für iClone 8 führt bahnbrechende Fortschritte in der Gesichtsanimation durch KI-gesteuerte Technologie ein. Dieses innovative Tool kann ausdrucksstarke Gesichtsanimationen ausschließlich aus Audioeingaben erstellen, wodurch manuelle Animationsprozesse überflüssig werden. Durch die Unterstützung mehrsprachiger Dialoge, einschließlich Lippensynchronisation und Gesangsanimationen, können Entwickler Charaktere mühelos mit natürlichen und synchronisierten Bewegungen zum Leben erwecken.  

Die neueste Version bietet außerdem umfassende Bearbeitungsfunktionen und ermöglicht Benutzern eine präzise Kontrolle über Animationsparameter durch intuitive Schieberegler und einen Keyframe-Editor.

DLSS 3.5 mit Ray Reconstruction ist in Sicht und verspricht, die grafische Wiedergabetreue in Projekten zu verbessern, die NVIDIAs RTX Remix Open Beta nutzen. Dieses Update nutzt die Leistungsfähigkeit der KI zur Verbesserung von trac -Bildern und bietet Moddern die Möglichkeit, ihre Kreationen mit beispielloser visueller Qualität aufzuwerten. Um diesen Sprung in der grafischen Wiedergabetreue aus erster Hand zu erleben, können Benutzer das neue Portal With RTX-Update auf Steam erkunden, das DLSS Ray Reconstruction für verbesserte trac -Bilder integriert.

Der NVIDIA Studio-Treiber vom März optimiert die Leistung kreativer Apps

Der März- NVIDIA- Studio-Treiber steht jetzt zum Download zur Verfügung und ist optimiert, um die neuesten Updates in kreativen Anwendungen zu unterstützen. Dieses Treiberupdate gewährleistet nahtlose Kompatibilität und verbesserte Leistung für Entwickler, die NVIDIA-Hardware in verschiedenen kreativen Arbeitsabläufen verwenden.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Zwillinge
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan