Wird geladen...

Dieser Meme-Aktien-Bullenzyklus ist einfach nicht wie der andere

In diesem Beitrag:

  • Roaring Kitty kehrte in die sozialen Medien zurück und löste einen Anstieg von GME aus.
  • Der Aktienkurs von GameStop ist in fünf Wochen um über 100 % gestiegen, wodurch das Unternehmen 3 Milliarden US-Dollar aufbringen und seinen Wert auf 12,4 Milliarden US-Dollar steigern konnte.
  • Höhere Zinssätze und ein veränderter Fokus der Anleger auf Aktien wie Nvidia haben den Meme-Aktienwahn dieses Mal gemildert.

Vor fünf Wochen kam Keith Gill, der unseriöse Mann, der sich Roaring Kitty nennt, nach drei langen Jahren aus seinem Versteck. Und seitdem machen die Finanzmärkte Spaß! Sein Comeback rückte erneut GameStop ins Rampenlicht, den Videospielhändler und Aushängeschild des letzten Meme-Aktien-Bullenzyklus.

Keith Gill

Im Jahr 2021 veränderte Keith die Wall Street für immer. Seinetwegen beeilten sich Privatanleger, GME-Aktien zu kaufen, was zu einem Anstieg der Aktie um über 2.000 % führte. Dieser Aufschwung brachte andere Unternehmen mit sich, die sich in Schwierigkeiten befanden, und löste einen Handelsboom aus, der sich über die traditionellen Finanzkennzahlen defi und Hedgefonds in ganz Amerika den Mittelfinger zeigte.

Dieses Mal war das Drama jedoch nicht so intensiv. Lassen Sie uns besprechen, warum.

Roaring Kitty ist jetzt reich

Das Einzige, was diesen Zyklus völlig von den anderen unterscheidet, ist, dass unser Hauptdarsteller nicht mehr 50.000 oder gar 50 Millionen Dollar wert ist. Er ist fast 500 Millionen Dollar wert. Im Jahr 2021 streamte er zweimal pro Woche live und war in den sozialen Medien, insbesondere auf Reddit, hyperaktiv, angetrieben von seinem Erfolgshunger und seiner seltsamen Leidenschaft für GameStop. Aber seien wir ehrlich. Der Mann ist jetzt reich. Er ist nicht mehr so ​​„einer von uns“ wie früher.

Verwandt: Roaring Kitty feiert ein ikonisches Comeback – GameStop ist in Flammen!

Das ist natürlich nur meine Spekulation. Ich denke auch, dass er seine Strategie einfach geändert hat, weil Wall Street und GameStop dasselbe getan haben. Es macht also Sinn, dass das Playbook für 2021 nicht in der Lage sein wird, dem Bullenzyklus von 2024 gerecht zu werden. Gleich am ersten Tag, als Keith wieder auftauchte, geschah dies durch einen kryptischen Beitrag auf X, der das Meme eines Mannes zeigte, der sich auf einem Stuhl nach vorne lehnte, und GME stieg in nur wenigen Stunden um über 50 %. Irgendwann hat es sich sogar verdoppelt.

Dieser Aufschwung ermöglichte es GameStop, durch den Verkauf neuer Aktien 3 Milliarden US-Dollar aufzubringen, was zu einer Bilanz führte, die so tron war, dass sie Andrew Left von tron Research, einem bekannten Leerverkäufer, dazu zwang, seine Wetten gegen GameStop zurückzuziehen. Mittlerweile hat das Unternehmen einen Wert von 12,4 Milliarden US-Dollar. Beeindruckend, aber dennoch ist es kein 2021.

Es gab Momente der Aufregung bei Aktien wie AMC und BlackBerry, die während des Hypes im Jahr 2021 ebenfalls beliebt waren. Die Handelsvolumina dieser Aktien stiegen im vergangenen Monat kurzzeitig an. Die Aktien von AMC sind seit der Rückkehr von RoaringKitty um 75 % gestiegen, haben aber nicht das gleiche Maß an Aufregung erlebt. Weder AMC noch BlackBerry schafften es im Mai auf Schwabs Liste der 25 meistgehandelten Aktien unter Millionen von Privatanlegern.

Verwandt: Roaring Kittys neuer X-Post treibt den GameStop-Preis um 300 % in die Höhe

Höhere Zinssätze haben die Kreditaufnahme für Spekulationszwecke teurer gemacht. Es gibt immer noch optimistische Anleger, wie die jüngsten Rekordhochs des S&P 500 belegen. Allerdings haben sich ihre Interessen auf andere Ziele wie Nvidia verlagert, das diese Woche GameStop überholte und zur meistgehandelten Aktie von Interactive wurde. Mit Stand vom 18. Juni ist Nvidia das wertvollste Unternehmen der Welt.

Nvidia-Hauptquartier, Kalifornien. Bildnachweis: Reuters

Die zweideutige Strategie von Roaring Kitty

Ein Grund für die gedämpfte Reaktion könnte Keiths unklare Strategie sein. In seinem mit Spannung erwarteten YouTube- Livestream trank er Bier in einem großen Glas und lachte, als die Aktien von GameStop direkt hinter ihm einen starken Ausverkauf erlebten. Er drückte seine Unterstützung für das Management von GameStop aus, insbesondere für CEO Ryan Cohen, ließ sich jedoch nicht weiter darauf ein. Dieser Mangel an klarer Richtung könnte der Grund dafür sein, dass sich die Raserei nicht so ausgebreitet hat wie zuvor.

Das Online-Interesse an GameStop erreichte während der Jahreshauptversammlung des Unternehmens seinen Höhepunkt. Die Veranstaltung trac so viel Aufsehen, dass sie scheiterte und verschoben werden musste. Vor dem Livestream gab Keith bekannt, dass sein GameStop-Bestand auf knapp über 9 Millionen Aktien im Wert von 262 Millionen US-Dollar angewachsen sei. Nach Angaben der LSEG ist er damit mit einem Anteil von 2,3 % viertgrößter Aktionär.

Dennoch ist die allgemeine Marktstimmung jetzt eine andere. Die breiteren Marktbedingungen, einschließlich höherer Zinssätze, haben den spekulativen Handel für Einzelhändler weniger attraktiv gemacht. Ihr Fokus hat sich offenbar auf andere Aktien mit mehr wahrgenommener Stabilität und Wachstumspotenzial verlagert. Oder vielleicht sind Memes einfach nicht mehr so ​​lustig wie früher.

Eines weiß ich sicher? Dies ist nicht nur ein weiterer Bullenzyklus im Einzelhandel. Es ist ein ganz anderes Biest.

Schauen Sie sich dieses urkomische virale Video von CNBC an, als Keith sie während des Livestreams frustrierte:


Kryptopolitische Berichterstattung von Jai Hamid

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Griechenland wird nächstes Jahr Krypto-Steuervorschriften einführen
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan