Wird geladen...

Krypto-Befürworter erhöhen Trumps Spenden, da die Kampagne „Stand With Crypto“ an Dynamik gewinnt

In diesem Beitrag:

  • Cathie Wood, CEO von Ark Invest, wählt bei den US-Wahlen 2024 Trump gegenüber Biden.
  • Zuvor spendeten die Wink Levoss-Zwillinge zusammen 2 Millionen US-Dollar für Trumps dent .
  • Die Kampagne „Stand With Crypto“ bezeichnet Donald Trump als Pro-Krypto-Kandidaten.

Krypto-Befürworter unterstützen zunehmend Donald Trump im US- dent im Jahr 2024. Mittlerweile hat die Kampagne „Stand With Crypto“ mit über 1 Million registrierten Unterstützern an Dynamik gewonnen.

Donald Trump, der selbsternannte „Krypto- dent “, könnte von der Kampagne profitieren, da er von der „Stand With Crypto“-Kampagne mit der Note „A“ bewertet wurde.

Der Gründer von Ark Invest unterstützt Trump für POTUS

Cathie Wood, CEO von Ark Invest, erklärte auf einer Konferenz in Las Vegas, dass sie den ehemaligen dent Trump gegenüber dent Biden unterstütze, während sich der Wahlkampf in den USA zuspitzt. Sie sagte,  

„Ich werde für die Person stimmen, die die beste Arbeit für unsere Wirtschaft leisten wird. Ich bin ein Wähler, wenn es um Wirtschaft geht, und auf dieser Grundlage Trump.“

Woods Erklärung kommt kurz nachdem Cameron und Tyler Wink Levoss – Gründer der Krypto-Börse Gemini – insgesamt 2 Millionen US-Dollar in Bitcoin für Trumps Wahlkampf gespendet haben Obwohl der Betrag Berichten zufolge reduziert wurde, um die gesetzlichen Grenzwerte einzuhalten, bleibt Trump weiterhin in den Krypto-Nachrichten.

Lesen Sie auch: Trump-Spekulationen befeuern den DJT-Memecoin-Rallye um 350 %, aber die Unsicherheit bleibt bestehen

TrumpCoin (DJT) , eine Solana basierende Meme-Münze, erlebt seit ihrem jüngsten Debüt eine turbulente Preisbewegung. In den sozialen Medien wurde behauptet, dass die Münze vom ehemaligen Präsidenten unterstützt wurde, dent die Gerüchte entlarvt wurden.

Die Kampagne „StandWithCrypto“ unterstützt Pro-Krypto-Führungskräfte

von der Krypto-Community unterstützte #StandWithCrypto unterstützt Trump als Pro-Krypto-Politiker, da der republikanische Kandidat Krypto unterstützt und einen von der Fed geführten digitalen Dollar für die US-Bürger kritisiert hat.

Die Kampagne „Stand With Crypto“ weist darauf hin, wie wichtig es ist, Pro-Krypto-Kandidaten zu unterstützen, fordert ihre über 1 Million Krypto-Befürworter auf, sich zur Stimmabgabe zu registrieren und fordert gleichzeitig mehr wirtschaftliche Freiheit.

Lesen Sie auch: Donald Trump nennt sich stolz Krypto- dent

Unterdessen wird erwartet, dass die Wahlen im November eine entscheidende Rolle bei der Bestimmung der Zukunft der Kryptoregulierungen spielen werden. Im dent hat die Kampagne dent Joe Biden mit der Note D ausgezeichnet, was auf eine Haltung gegen Krypto hindeutet. Im Gegensatz dazu werden Donald Trump und Robert Kennedy mit der Note A bewertet und gelten als tron Befürworter des Kryptosektors.

dent am 27. Juni aufzunehmen Unterdessen geht Anthony Scaramucci von SkyBridge Capital davon aus, dass Biden seine Anti-Krypto-Haltung vor seiner möglichen zweiten Amtszeit mildert. „Ich habe mit vielen Leuten über die Biden-Kampagne gesprochen … [er] wird einen mildernden Ansatz in Bezug auf Krypto verfolgen“, sagte Scaramucci in einem Podcast.


Kryptopolitische Berichterstattung von Shraddha Sharma

In diesem Beitrag getaggte Themen: | |

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

NFT
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan