Wird geladen...

Japan bringt Gesetze voran, die es Investmentfonds ermöglichen, Krypto-Assets zu halten

In diesem Beitrag:

  • Die japanische Regierung ändert die Regeln, damit Investmentfonds Kryptowährungen besitzen können, was die Akzeptanz digitaler Vermögenswerte fördert.
  • Der globale Kryptowährungsmarkt erreicht ein Volumen von 1,92 Billionen US-Dollar, wobei Bitcoin mit einer Marktkapitalisierung von 1,02 Billionen US-Dollar an der Spitze steht.
  • Diese Änderung der japanischen Kryptovorschriften könnte mehr Investitionen trac und Innovationen in der Wirtschaft des Landes vorantreiben.

In einer bedeutenden Entwicklung, die Japans veränderte Haltung gegenüber Kryptowährungen signalisiert, hat die Regierung von Premierminister Fumio Kishida Schritte unternommen, um Risikokapitalfirmen und Investmentfonds den direkten Besitz von Krypto- Assets zu ermöglichen.

Der Schritt zielt darauf ab, das japanische Gesetz zur Verbesserung der industriellen Wettbewerbsfähigkeit zu ändern, um digitale Vermögenswerte als zulässige Investitionen für Investment-Kommanditgesellschaften zu ermöglichen, die üblicherweise von Risikokapitalfirmen genutzt werden. 

Dieser Wandel unterstreicht Japans Absicht, die potenziellen Vorteile digitaler Vermögenswerte in seinem Investitionsökosystem zu nutzen.

Schlüssel-Höhepunkte

Zustimmung des Gesetzgebers: Das Kabinett unter Premierminister Kishida genehmigte den Gesetzestext am 16. Februar und markierte damit einen entscheidenden Schritt auf dem Weg zu seiner Vorlage beim Landtag, dem japanischen Parlament, zur Beratung. 

Die vorgeschlagene Änderung zielt darauf ab, Risikokapitalfirmen und Investmentfonds mehr Flexibilität beim Umgang mit Kryptowährungen zu bieten und damit im Einklang mit Japans umfassenderem Ziel der Förderung von Innovation und Wirtschaftswachstum zu stehen.

Fokus auf Web3-Firmen: Die Wirtschaftsagenda von Premierminister Kishida priorisiert die Unterstützung von Web3-Firmen und weist auf eine strategische Ausrichtung auf neue Technologien und digitale Innovationen hin. Die vorgeschlagene Gesetzesänderung spiegelt Japans Engagement wider, in der globalen digitalen Landschaft wettbewerbsfähig zu bleiben.

Allmähliche Lockerung der Regulierung: Während Japan traditionell für seine strengen Vorschriften im Bereich digitaler Vermögenswerte bekannt ist, haben jüngste Initiativen eine schrittweise Lockerung bestimmter Kryptoregeln in Bezug auf die Notierung und Besteuerung von Token gezeigt. 

Der Gesetzesvorschlag stellt eine deutliche Abkehr vom konservativen Regulierungsansatz dar und signalisiert die Anerkennung der sich entwickelnden Natur digitaler Vermögenswerte und ihrer potenziellen Auswirkungen auf die Investitionslandschaft.

Auswirkungen auf den Markt

Der globale Kryptowährungsmarkt hat kürzlich eine Gesamtmarktkapitalisierung von 1,92 Billionen US-Dollar überschritten, was auf ein anhaltendes Anlegerinteresse und einen Anstieg der Akzeptanz hinweist. Trotz einer bescheidenen Veränderung von 0,88 % in den letzten 24 Stunden verzeichnete die Marktkapitalisierung im Vergleich zum Vorjahr einen bemerkenswerten Anstieg von 76,87 %.  

Bitcoin bleibt der dominierende Akteur mit einer Marktkapitalisierung von 1,02 Billionen US-Dollar, was etwa 53 % des gesamten Kryptowährungsmarktes ausmacht.

Während Japan Fortschritte bei der Einbeziehung digitaler Vermögenswerte in seine Investitionslandschaft macht, werden die Interessengruppen die Fortschritte des Gesetzentwurfs im Landtag genau verfolgen. Der Ausgang der bevorstehenden Debatte könnte Japans regulatorischen Kurs und seine Positionierung in der globalen Blockchain- und digitalen Landschaft erheblich beeinflussen.  

Wenn die vorgeschlagene Änderung genehmigt wird, könnte sie den Weg für ein stärkeres Engagement in Kryptowährungen im japanischen Investmentsektor ebnen, Innovationen fördern und möglicherweise neues Kapital in den Markt trac .

Haftungsausschluss:  Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir empfehlen tron dent Recherche und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

SEC beendet Ermittlungen gegen Stacks-Entwickler Hiro Systems
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan