Wird geladen...

Institutionen strömen weiterhin in Scharen zu Krypto-Investmentprodukten und belaufen sich auf wöchentliche Zuflüsse von über 598 Millionen US-Dollar

ARK Invest erhöht die ETF-Transparenz durch Chainlink -IntegrationARK Invest erhöht die ETF-Transparenz durch Chainlink -Integration

In diesem Beitrag:

  • Letzte Woche haben Institutionen 598 Millionen US-Dollar in Kryptowährungen gesteckt, was die vierte Woche mit Zuflüssen markiert.
  • Bitcoin trac die meisten Investitionen, wobei auch Ethereum , Chainlink und XRP Zuflüsse verzeichneten.
  • Trotz regionaler Unterschiede führten die USA bei den Zuflüssen an, während Solana Abflüsse verzeichnete, möglicherweise aufgrund eines Netzwerkproblems.

Die institutionellen Investitionen in Krypto bleiben robust, wobei der Digital-Asset-Manager CoinShares die vierte Woche in Folge erhebliche Zuflüsse meldet. Laut dem neuesten Digital Asset Fund Flows-Bericht von CoinShares haben institutionelle Anleger allein in der vergangenen Woche unglaubliche 598 Millionen US-Dollar in Krypto-Investmentprodukte investiert, womit sich die Zuflüsse seit Jahresbeginn der Marke von 6 Milliarden US-Dollar nähern.

tron Zuflüsse trotz regionaler Unterschiede

Trotz regionaler Unterschiede waren die Vereinigten Staaten mit einem beachtlichen Zufluss von 610 Millionen US-Dollar führend bei den Zuflüssen. Dies geschieht, obwohl Grayscale, ein wichtiger Akteur im Bereich der Krypto-Investitionen, im gleichen Zeitraum erhebliche Abflüsse in Höhe von insgesamt 436 Millionen US-Dollar verzeichnete.  

Im Gegensatz dazu verzeichneten Brasilien und die Schweiz geringfügige Zuflüsse von 8,2 Millionen US-Dollar bzw. 2,1 Millionen US-Dollar. Allerdings kam es in Kanada und Schweden zu Abflüssen, wobei 18 Millionen US-Dollar bzw. 8 Millionen US-Dollar aus ihren jeweiligen Märkten abflossen.

Bitcoin (BTC) behielt seine Dominanz bei der trac von Investitionen bei und eroberte mit 570 Millionen US-Dollar den Löwenanteil der Zuflüsse. Interessanterweise verzeichneten Short-BTC-Produkte mit 3,9 Millionen US-Dollar vergleichsweise geringere Zuflüsse.  

Obwohl Solana (SOL) Abflüsse in Höhe von 3 Millionen US-Dollar verzeichnete, wahrscheinlich aufgrund eines kürzlichen Netzwerkausfalls, verzeichneten Ethereum (ETH), Chainlink (LINK) und XRP erhebliche Zuflüsse. Ethereum erhielt 17 Millionen US-Dollar, während Chainlink und XRP 1,8 Millionen US-Dollar bzw. 1,1 Millionen US-Dollar erhielten.

Diversifizierungstrends und Altcoin-Zuflüsse

Multi-Asset -Krypto- Investmentprodukte diversifizieren sich über mehrere Kryptowährungen und verzeichneten in der vergangenen Woche Zuflüsse in Höhe von 6,8 Millionen US-Dollar. Litecoin (LTC) und Cardano (ADA) verzeichneten trac in Höhe von jeweils 1 Million US-Dollar und 0,4 Millionen US-Dollar. Dies unterstreicht den wachsenden Trend unter Anlegern, alternative Kryptowährungen zu erkunden, die über die traditionellen Favoriten wie Bitcoin .

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Laut JPMorgan wird Bitcoin im August ein bullisches Comeback erleben
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan