Wird geladen...

Mutmaßlicher Besitzer des Incognito Market in New York wegen Drogenhandels verhaftet

In diesem Beitrag:

  • US-Behörden haben einen taiwanesischen Staatsbürger festgenommen und angeklagt, einen Darknet-Drogenbasar, Incognito Market, betrieben zu haben, der illegale Drogen in Kryptowährung verkauft.
  • Der Incognito-Markt wurde im März 2024 geschlossen, nachdem Berichten zufolge ein Exit-Betrug durchgeführt wurde, der dazu führte, dass Benutzer ihr Geld nicht mehr abheben konnten.
  • Lin verdiente angeblich Millionen mit dem Betrieb des Incognito-Marktes, der 5 % aller Verkäufe einbrachte.

Rui-Siang Lin, auch bekannt als „Pharoah“, aus Taiwan, wurde unter dem Vorwurf verhaftet, illegale Drogen im Wert von mindestens 100 Millionen US-Dollar online über eine Website im Darknet namens „Incognito Market“ verkauft zu haben.

Der 23-jährige Lin wurde am 18. Mai am Flughafen John F. Kennedy im Zusammenhang mit seinem Besitz und Betrieb des „Incognito Market“ festgenommen. Der Dark-Web-Marktplatz erleichterte den weltweiten Verkauf und Kauf illegaler Drogen unter dem Deckmantel von Pharoah und Faro, sagte das Justizministerium.

Lesen Sie auch: ZachXBT weist auf 7 weitere Geldbörsen hin, die mit der nordkoreanischen Lazarus-Gruppe in Verbindung stehen

Der taiwanesische Staatsbürger sollte nach seiner Festnahme am späten Montag vor dem US-amerikanischen Richter Willis vor dem Bundesgericht in Manhattan erscheinen.

Gründer des Inkognito-Marktes am Flughafen JFK verhaftet

Die Staatsanwälte sagten, Lin habe alle Abläufe auf dem Incognito Market geleitet und beaufsichtigt, einschließlich der Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden, während er sich als „Pharoah“ ausgab. Sie fügten hinzu, dass Lin von seiner Gründung im Oktober 2020 bis zu seinem Abschluss im März dieses Jahres die „ultimative Entscheidungsbefugnis über jeden Aspekt des Multimillionen-Dollar-Betriebs“ habe.

Die engagierten Staatsanwälte des Südbezirks von New York und unsere Strafverfolgungspartner werden kriminelle Akteure verfolgen, unabhängig davon, ob sie an Straßenecken oder in den dunklen Ecken des Internets agieren. […] Das sogenannte „Dark Web“ ist kein Safe Zufluchtsort für diejenigen, die das Gesetz brechen wollen.

                                                                           US-Anwalt Damian Williams 

Der stellvertretende Direktor des Federal Bureau of Investigation (FBI), James Smith, fügte hinzu: „ Angeblich betrieb Rui-Siang Lin fast vier Jahre lang den ‚Incognito Market‘, eine der größten Online-Plattformen für den Verkauf von Drogen, und verkaufte illegale Drogen im Wert von 100 Millionen US-Dollar.“ Transaktionen und die Erzielung persönlicher Gewinne in Millionenhöhe.“

Strafanzeige gegen Rui-Siang Lin

Rui-Siang Lin wird in einem Fall wegen fortlaufender krimineller Geschäfte, in einem Fall wegen Drogenverschwörung, in einem Fall wegen Geldwäsche und in einem Fall wegen Verschwörung zum Verkauf kontaminierter und falsch gekennzeichneter Arzneimittel angeklagt.

Die erste Anklage, auch bekannt als „Kingpin Statute“, sieht eine zwingende Mindeststrafe von lebenslanger Haft vor. Ross Ulbricht, der Erfinder und Betreiber des inzwischen aufgelösten Darknet-Drogenmarktplatzes Silk Road, wurde wegen derselben Straftat zu lebenslanger Haft verurteilt.  

Für das Delikt der Betäubungsmittelverschwörung ist eine Mindeststrafe von zehn Jahren und im Höchstmaß eine lebenslange Haftstrafe vorgesehen. Für die verbleibenden beiden Straftaten droht eine Gesamtstrafe von 25 Jahren Gefängnis.

Die Festnahme des „Incognito Market“-Inhabers Rui-Siang Lin ist das Ergebnis der anhaltenden Zusammenarbeit der DEA mit unseren Strafverfolgungspartnern bei der gezielten Bekämpfung von Personen, die das Dark Web als Marktplatz nutzen, um den Verkauf illegaler Betäubungsmittel zu fördern.

Die angeblichen Handlungen von Herrn Lin, Profite über die öffentliche Gesundheit zu stellen, waren nicht nur rücksichtslos und gefährlich, sondern auch skrupellos. Wir werden weiterhin dafür sorgen, dass diejenigen, die sich hinter einer Tastatur verstecken und das Darknet nutzen, um ihr Leben zu bereichern, vor Gericht gestellt werden.

                                            Verantwortlicher Spezialagent Frank A. Tarentino III von der New Yorker Abteilung der DEA.

Das Justizministerium hat die Beschlagnahmung der auf Lins Binance und Kraken-Konten gespeicherten Kryptowährung angeordnet.

Lin verdiente angeblich Millionen, indem er den Incognito Market leitete, der bei jedem Verkauf einen Anteil von 5 % einbrachte. Nach Angaben der Staatsanwälte verfügte der Darknet-Markt über eine eigene „Bank“, die den Nutzern ein zusätzliches Maß an Anonymität verschaffte, indem sie es ihnen ermöglichte, Kryptowährungen auf ihre eigenen Konten einzuzahlen, die dann abzüglich der Gebühr sofort vom Käufer zum Verkäufer übertragen wurden.

Das Strafverfahren

Das DOJ betonte, dass der Marktplatz im März dieses Jahres geschlossen wurde, was mit einem zuvor offengelegten Exit-Betrug zusammenfiel, bei dem angeblich Kunden-BTC und -XMR in Millionenhöhe gestohlen wurden.

Der Beschwerde zufolge gründete und leitete Lin Incognito Market als dent an der National Taiwan University.

Lin, ein selbsternannter Krypto-Entwickler und Enthusiast der Datenschutzmünze Monero, sagte gegenüber X, dass er Anfang April eine viertägige Schulung zu Cyberkriminalität und Kryptowährungen für 30 Polizisten an der St. Lucia Police Academy geleitet habe.


Kryptopolitische Berichterstattung von Florence Muchai

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir empfehlen tron dent Recherche und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Amazonas
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan