Wird geladen...

Floki kündigt proaktive Schritte an, um die Bedenken der Hongkonger Regulierungsbehörde auszuräumen

In diesem Beitrag:

  • Die Regulierungsbehörden in Hongkong stellen den hohen APY des Einsatzprogramms von Floki in Frage, was zu Warnungen, Benutzersperrungen und Marketingpausen führt.
  • Hongkongs SFC warnt Anleger vor den Risiken unregulierter Kryptoplattformen, die Einzahlungs-, Spar- oder Einsatzdienste anbieten.
  • Flokis hoher effektiver Jahreszins in seinem Einsatzprogramm resultiert aus einzigartigen Belohnungen, Marktreaktionen, Community-Zuteilungen und dem Fehlen von VC oder Vorverkaufsgeldern.

Die Securities and Futures Commission (SFC) von Hongkong hat Bedenken hinsichtlich der hohen jährlichen prozentualen Rendite (APY) geäußert, die das Staking-Programm von Floki bietet, und veranlasste das Projektteam, sofortige Maßnahmen zu ergreifen.

Behördliche Abhilfemaßnahmen sind im Gange

Das Team hinter dem Meme-basierten Kryptowährungsprojekt Floki hat seine proaktiven Schritte angekündigt, um die von der Securities and Futures Commission (SFC) in Hongkong geäußerten Bedenken auszuräumen. Nachdem die SFC das Token-Stake-Programm auf ihre Liste verdächtiger Anlageprodukte gesetzt hatte, gab Flokis Team über einen Medium-Beitrag eine Erklärung ab.

In seinem Beitrag erkannte die Bedenken der SFC an und brachte sein Engagement für die Einhaltung regulatorischer Standards zum Ausdruck, selbst in Gerichtsbarkeiten, in denen es an spezifischen Rahmenwerken für Absteckprogramme mangelt. Das Hauptanliegen der SFC scheint der hohe effektive Jahreszins zu sein, den die Einsatzprogramme Floki und TokenFi bieten.

Um die Bedenken in Hongkong auszuräumen und die regulatorischen Probleme der SFC anzugehen, hat das Floki-Team mehrere Maßnahmen umgesetzt:

Warnhinweise: Das Projekt hat Warnhinweise herausgegeben, um potenzielle Investoren über die damit verbundenen Risiken zu informieren, wobei der hohe effektive Jahreszins als zentraler Aspekt hervorgehoben wird.

Sperrung von Benutzern in Hongkong: Floki hat den Zugriff auf seine Staking-Programme für Benutzer in Hongkong eingeschränkt, um sicherzustellen, dass dent in der Region nicht an dem Programm teilnehmen können.

Offline-Marketing pausieren: Das Team hat seine Offline-Marketingkampagne in Hongkong vorübergehend gestoppt und verhindert so eine weitere Werbung für das Einsatzprogramm in der Region.

Absteckprogramme verstehen

Beim Abstecken im Zusammenhang mit Kryptowährungen wird eine bestimmte Menge digitaler Vermögenswerte in einem Blockchain-Netzwerk gesperrt, um dessen Betrieb zu unterstützen und das Netzwerk zu sichern. Als Gegenleistung für ihre Teilnahme erhalten Staker Belohnungen, oft in Form zusätzlicher Token oder Münzen. Aufgrund seines Potenzials zur Generierung passiven Einkommens erfreut sich das Abstecken im Kryptobereich zunehmender Beliebtheit.

Flokis Ansatz für einen hohen APY

Das Team von Floki erläuterte die Faktoren, die zum hohen APY ihres Einsatzprogramms beitragen. Sie erwähnten ein einzigartiges Belohnungssystem, das $TOKEN von TokenFi umfasst, einen marktorientierten APY, eine dezentralisierte Allokationsstrategie, die sich auf die Community konzentriert, und das Fehlen von Mittelbeschaffung durch Risikokapitalgeber (VCs) oder Vorverkäufen.

Die SFC hatte Anleger bereits im Dezember 2022 vor den hohen Risiken gewarnt, die mit Plattformen für virtuelle Vermögenswerte verbunden sind, die Einzahlungs-, Spar- oder Absteckdienste anbieten. In ihrer Stellungnahme betonte die SFC den unregulierten Charakter solcher Plattformen und das Potenzial für erhebliche finanzielle Verluste.  

Sie warnten Anleger davor, dass einige Vereinbarungen über virtuelle Vermögenswerte zwar als „Einlagen“ oder „Sparprodukte“ vermarktet werden, sie jedoch nicht den gleichen regulatorischen Schutz enj wie herkömmliche Bankeinlagen.

Die Warnung der SFC unterstreicht die Bedeutung des Anlegerschutzes und die Notwendigkeit von Vorsicht beim Umgang mit Plattformen für virtuelle Vermögenswerte. Da sich der Kryptowährungsmarkt ständig weiterentwickelt, achten die Aufsichtsbehörden weltweit zunehmend darauf, die Sicherheit der Anleger zu gewährleisten.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Britische Wähler drängen angesichts der Unklarheit der Labour-Partei auf die Berücksichtigung von Kryptowährungen
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan