Wird geladen...

Das offene Interesse an Ethereum (ETH) an der CME steigt auf das März-Niveau, was auf bevorstehende Volatilität hinweist

541422
EthereumDas offene Interesse an Ethereum (ETH) an der CME steigt auf das März-Niveau, was auf bevorstehende Volatilität hinweist

In diesem Beitrag:

  • ETH verlor bei 3.500 $ an Unterstützung, eine Liquidation ist bis 3.300 $ möglich.
  • Das offene Interesse an der ETH CME stieg, was auf bevorstehende Volatilität hindeutet.
  • DeFi droht Liquidation in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar, 1,1 Milliarden US-Dollar stammen von Maker DAO.
  • Händler wechseln zu Fiat-Börsen, um Gewinne mitzunehmen.

 

Ethereum (ETH) bewertet seinen Anstieg ebenfalls neu, nachdem es das Unterstützungsniveau von 3.500 $ verloren hat. ETH wird nun auf sein ETF-Potenzial und die Auswirkungen der Preise auf das DeFi Ökosystem beobachtet. Basierend auf den CME-Futures-Niveaus könnte die ETH mit größerer Volatilität konfrontiert sein.  

Das offene Interesse an CME-Futures zeigt, wie die Mainstream-Finanzwelt die ETH sieht. Das aktuelle Open Interest ähnelt dem März-Niveau und liegt nahe dem diesjährigen Markthöchststand. Das offene Interesse an CME-Futures stieg weiter auf 1,25 Milliarden US-Dollar, was darauf hindeutet, dass die Volatilität möglicherweise höher ist als der ETH-Marktpreis.

Die Binance Auch das ewige Derivatepaar ETH/USD Das gesamte offene ETH-Interesse an allen Binance Paaren erreichte für ETH 4,7 Milliarden US-Dollar. Negative Finanzierungsraten betrafen nur Bybit und Kraken. Der jüngste Preisverfall führte auch zu einer Dominanz von Long-Positionen und einem Anstieg des Long/Short-Verhältnisses.

Lesen Sie: ARK Invest verlässt den Spot Ethereum ETF mit 21Shares

Trotz des jüngsten Preisverfalls waren die Liquidationen relativ gering. Insgesamt ist DeFi durch einen liquidierbaren Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar bedroht, wovon sich 1,1 Milliarden US-Dollar auf Maker DAO konzentrieren. Der jüngste Preisrückgang zielte auf ein Liquidationsniveau von bis zu 3.400 US-Dollar, kleinere Positionen auf bis zu 3.300 US-Dollar. Auf der anderen Seite können mehr als 330 Millionen US-Dollar an liquidierbaren Positionen über 3.600 US-Dollar angestrebt werden. Auch mehrere Liquidationsbänder können die Volatilität in den kommenden Tagen erhöhen.

ETH ist auf trac , Gewinne aus der ETF-Zulassung wieder rückgängig zu machen

ETH sieht sich möglicherweise einem volatileren Szenario gegenüber als BTC, aber es ist auf trac , einige Gewinne nach der Nachricht über bevorstehende ETF-Genehmigungen wieder rückgängig zu machen. Derzeit verfügt die ETH nicht über die Unterstützung von Geldzuflüssen und keine Bestätigung des Mainstream-Interesses. Sowohl normale Händler als auch Whale-Wallets zeigen eine pessimistische Stimmung , die in den letzten 24 Stunden sogar noch pessimistischer geworden ist.

Auch das Unterstützungsniveau bei 3.300 US-Dollar wird im Hinblick auf mögliche ETH-Szenarien genau beobachtet. In den letzten Tagen deutete die Liquidations-Heatmap darauf hin, dass ETH den Trend umkehren und in den Bereich von 3.700 US-Dollar zurückkehren könnte.

Optimistischere Prognosen gehen davon aus, dass der aktuelle Rückgang vorübergehend ist und hauptsächlich auf spekulativen Handel und Angriffe auf Short- und Long-Positionen zurückzuführen ist. Der jüngste Anstieg der gehebelten Positionen und des offenen Interesses war mit der Nachricht der ETF-Zulassung verbunden, die darauf abzielt, kurzfristige Volatilität für schnelle Gewinne zu nutzen.

Nimmt man den Bitcoin ETF als Beispiel, könnte es bald auch Ethereum zu Spotkäufen kommen. Optimistische Prognosen für die ETH-Fonds gehen von Zuflüssen in Höhe von 10 bis 15 Milliarden US-Dollar aus, was einige physische Käufe erfordert. Das Interesse an der ETH selbst könnte das Halten von Münzen anregen, da der Token in seinem wachsenden Ökosystem an Wert gewinnt.  

ETH fließt zur Auszahlung an cash

Der große Unterschied zwischen der aktuellen Bitcoin (BTC)-Aktivität und dem Zufluss weiterer ETH an Börsen besteht darin, dass die Zuflüsse ebenfalls konsolidiert sind und möglicherweise von Walen stammen. Die Reserven stiegen drastisch matic , wobei die Deviseneinlagen am vergangenen Tag um 27 % zunahmen

Zentralisierte Börsen halten jetzt 305,35.000 ETH, den höchsten Stand in den letzten 120 Tagen. Die Art des Flusses weist auch auf die Möglichkeit einer cash hin. In der vergangenen Woche gab es mehr Zuflüsse zu Börsen, bei denen ein Fiat-Ausstieg möglich war. Die Menge an ETH ist im Vergleich zu den Coins, die zum Staking oder in DeFi gesperrt sind, gering, aber cash kann den Preis weiter drücken.  

Lesen Sie auch: Ethereum -ETFs sinkt, da ETH im Wert von 3 Milliarden US-Dollar die Krypto-Börsen verlässt

ETH verzeichnet außerdem mehr als 15 % seines Handels mit Fiat-USD. Ein Grund für den Verkauf von ETH ist, dass es sich dabei um ein Instrument handelt, um aus dem dezentralen Handel cash zu verdienen. Die meisten Fiat-Börsen gehören auch zu den größten Märkten für Südostasien, wobei die Probit-Börse 30 % des Volumens einnimmt. Das Probit-Börsenvolumen ist etwa dreimal so hoch wie das von Binance und spiegelt möglicherweise nicht die wahren Bedingungen des Ethereum Marktes wider.

Der ETH-Marktpreis hängt auch von USDT-Zuflüssen ab, die die beiden wertvollsten Vermögenswerte unterstützt haben. ETH ist auch die einzige Münze, die von der ETF-Erzählung unterstützt wird, während ältere und bekannte Altcoins und Token im jüngsten Bullenmarkt immer noch hinterherhinken.


Kryptopolitische Berichterstattung von Hristina Vasileva

 

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Jupiter übernimmt bis zu 80 % der Solana Prioritätsgebühren von JupSOL
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan