Wird geladen...

Trump-Spekulationen befeuern DJT-Memecoin-Rallye um 350 %, aber die Unsicherheit bleibt bestehen

In diesem Beitrag:

  • Ein neuer Bericht hat einen auf Solana basierenden Memecoin DJT mit dem ehemaligen US- dent Donald Trump in Verbindung gebracht.
  • Nach den Nachrichten stieg der Wert des Tokens trotz der Skepsis der Community gegenüber den gemeldeten Links auf Rekordhöhen.
  • In der Zwischenzeit begannen Kryptowale laut On-Chain-Daten, ihre Bestände an anderen Trump-bezogenen Memecoins mit Gewinn zu verkaufen.

Der in Solana ansässige Memecoin DJT ist innerhalb von 24 Stunden um mehr als 350 % gestiegen, nachdem Pirate Wires berichtete, dass er mit dem ehemaligen US- dent Donald Trump in Verbindung steht. Der Memecoin, den es seit April gibt, stieg auf neue Höchststände, nachdem das Medienunternehmen bekannt gab, dass Trump einen offiziellen Token auf Solana namens DJT einführen wird, wobei sein Sohn Barron das Projekt leiten wird.

Lesen Sie auch: Trump verspricht, Bidens Krypto-Razzia im Falle seiner Wiederwahl zu beenden

Trump oder sein Wahlkampfteam haben den Bericht weder bestätigt noch dementiert, aber er weckt bereits das Interesse an DJT und weg von anderen von Trump inspirierten Memecoins. Unterdessen ist die Krypto-Community weiterhin uneinig über die Echtheit der Verbindung des Memecoin zum dent .

Behauptungen über DJT-Verbindungen zu Trump sind skeptisch.

Nach Angaben von Birdeye verzeichnete DJT in den letzten 24 Stunden erhebliche Handelsaktivitäten. Der Token hat einen Wert von 0,0239 US-Dollar und ein 24-Stunden-Handelsvolumen von über 370 Millionen US-Dollar. Fast 19.000 Händler haben im Berichtszeitraum mehr als 144.840 Trades mit dem Token durchgeführt.

Trotz der massiven Handelsaktivität bleiben Trumps Verbindungen zum Token unbestätigt. Es gab mehrere Spekulationen, darunter eine, die das Projekt mit dem verurteilten Pharmamanager Martin Shkreli in Verbindung brachte. Er bestritt jedoch die Beteiligung, behauptete jedoch, es handele sich um ein offizielles Zeichen von Trump.

Andere waren sich seiner Echtheit nicht so sicher. Ryan Selkis, CEO von Messari, sagte, er sei sich 50:50 sicher, ob der Token echt sei oder ein potenzieller Betrug sei. Diese Ansicht wird von mehreren anderen geteilt, darunter dem Chefredakteur von Pirate Wires, Mike Solana , der klarstellte , dass er nicht persönlich mit Trump über den Token gesprochen hat. Mike sagte:

„Wir bekommen hier viele Inbounds. Nein, ich habe nicht direkt mit Trump gesprochen und bin davon ausgegangen, dass dies klar ist (schreiben Sie mir jedoch eine SMS, Herr dent ). Gehen Sie auch davon aus, dass er den Teppich ziehen oder drehen könnte, und sagen Sie, das stimmt nicht.“

DJT Trump
Diagramm zur DJT-Wallet-Zentralisierung (Quelle: Bubblemaps)

Warnsignale bezüglich des Tokens hingewiesen Dazu gehören ein freigeschalteter Liquiditätspool, Top-Eigentümer mit einer Konzentration von 67 %, die von KuCoin finanziert werden, keinen Standardvertrag verwenden trac noch keine Bestätigung von Trump haben. Einige bemerkten jedoch, dass Trump kürzlich einen Beitrag auf Truth Social mit DJT beendet habe, was ungewöhnlich sei.

Darüber hinaus haben diejenigen, die mit anderen Trump-bezogenen Token in Verbindung stehen, es als Sabotage und Psy-Op beschrieben. Steven Steele, der Marketingleiter des TRUMP Memecoin, beschrieb die Münze als Betrug und Fake News.

„Wenn Sie wirklich glauben, dass Trump einen SOL-Scheiß mit 70 % des Angebots in einem Cluster mit Barron als Entwickler auf den Markt bringt, sind Sie definitiv von dem Problem und NGMI getrennt“, sagte er.

Dennoch füllen sich die Geldbörsen bei DJT. Der On-Chain-Detektiv Lookonchain berichtete , dass eine neue Wallet 188.000 US-Dollar (1.363 SOL) ausgegeben habe, um 52,09 Millionen DJT zu kaufen, kurz bevor die Nachricht von Trump-Links bekannt wurde. Nach der Nachricht kaufte die Adresse weitere 6,62 Millionen für 138.000 US-Dollar (1000 SOL). Damit ist es der drittgrößte Inhaber von DJT mit 58,71 Millionen Token im Wert von 1,56 Millionen US-Dollar.

Trump-bezogene Token stürzen ab, da Wale Gewinne mitnehmen

Während die ganze Aufmerksamkeit auf DJT gerichtet ist, sinkt der Wert anderer von Trump inspirierter Token. TRUMP ist heute um 32 % auf 7,188 $ gefallen, während TREMP um 40 % auf 0,544 $ gefallen ist.

Lesen Sie auch: Trump: Bitcoin Mining könnte unsere „letzte Verteidigungslinie“ sein

Nach ihrem Niedergang haben große Inhaber dieser Token damit begonnen, sie mit Gewinn zu verkaufen. Lookonchain berichtete, dass heute mehrere TRUMP-Wale mit Gewinn verkauft wurden. 0x52CO verkaufte 171.842 $TRUMP für 414 ETH (1,44 Millionen US-Dollar) für 8,38 US-Dollar und erzielte damit einen Gewinn von 3,7 Millionen US-Dollar. Sighduck.eth erzielte nach dem Verkauf von 173.542 TRUMP ebenfalls einen Gewinn von 1,88 Millionen US-Dollar, und 0x35D1 erzielte mit dem Verkauf von 128.059 TRUMP einen stattlichen Gewinn von 648.000 US-Dollar.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Welche dezentralen Apps erzielten im ersten Halbjahr 2024 die besten Umsätze?
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan