Wird geladen...

Binance vs. SEC: Mündliche Auseinandersetzungen beginnen in einem bahnbrechenden Krypto-Rechtsstreit

In diesem Beitrag:

  • Am Montag begannen Binance und die SEC mit mündlichen Verhandlungen vor einem Bundesrichter in Washington, D.C. in einer hochkarätigen Klage, die die Kryptoregulierung beeinflussen könnte.
  • Binance wird bei der US-Richterin Amy Berman Jackson beantragen, die Klage der SEC mit der Begründung abzuweisen, dass sie gegen ihre Regeln verstoßen habe.
  • Im Juni beschuldigte die SEC Binance , Zhao und die US-Tochtergesellschaft der Börse, die Handelsvolumina übertrieben, Benutzergelder umgeleitet, es versäumt zu haben, US-Kunden zu sperren, und ihre Marktüberwachungskontrollen falsch dargestellt zu haben.

Binance , eine der weltweit größten Krypto-Börsen, hat in einer bahnbrechenden rechtlichen Entwicklung einen entscheidenden Rechtsstreit gegen die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) begonnen. Die mündlichen Verhandlungen markieren ein wichtiges Kapitel im laufenden Rechtsstreit, der die Krypto- und Finanzgemeinschaft gleichermaßen in seinen Bann gezogen hat.

Die SEC, eine Regulierungsbehörde, die die Wertpapiergesetze in den Vereinigten Staaten überwacht, äußerte Bedenken und reichte eine Klage gegen Binance ein, in der sie Verstöße geltend machte, die kritische Aspekte des Kryptomarktes berührten. Die Börse, die für ihre globale Präsenz und ihr umfangreiches Angebot an unterstützten digitalen Vermögenswerten bekannt ist, hat die Vorwürfe vehement zurückgewiesen und damit die Voraussetzungen für einen gerichtlichen Showdown mit hohem Risiko geschaffen.

Binance tritt mit mündlichen Argumenten gegen die SEC an

Laut einem Reuters-Bericht begannen am Montag mündliche Auseinandersetzungen zwischen der US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission und der größten Krypto-Börse der Welt, Binance . Dieser hochkarätige Fall hat das Potenzial, die regulatorische Landschaft von Kryptowährungen zu prägen. Das Verfahren wurde von einem Bundesrichter in Washington, D.C. geleitet

Binance hat bei der Bundesrichterin Amy Berman Jackson beantragt, die SEC-Klage abzuweisen, in der behauptet wird, das Unternehmen habe gegen seine Vorschriften verstoßen. Am Montag soll Binance Jackson seinen Antrag auf Abweisung vorlegen. Die Klage ist eine der letzten großen rechtlichen Herausforderungen, vor denen Binance in den Vereinigten Staaten steht.

Aufgrund illegaler Finanzverstöße hat Binance letztes Jahr eine Einigung mit dem Justizministerium und der Commodity Futures Trading Commission erzielt, in der Gründer Chanpeng Zhao die Schuld für Verstöße gegen Anti-Geldwäsche-Gesetze in den Vereinigten Staaten eingestand – die Einigung hat einen Wert von 4,3 Milliarden US-Dollar . Das Verfahren der SEC gegen die Börse bleibt jedoch anhängig.

Im Juni wurden Binance , Zhao und die US-Abteilung der Börse von der SEC wegen Verschwörung zur Manipulation von Handelsvolumina, zur Umleitung von Kundengeldern, zur Nichtbeschränkung des Zugangs zu ihrer Plattform für US-Kunden und zur Irreführung von Anlegern hinsichtlich der Marktüberwachungskontrollen angeklagt.

Die Regulierungsbehörde warf Binance außerdem vor, den Handel mit mehreren Krypto-Tokens, die die SEC als nicht registrierte Wertpapiere betrachtete, illegal zu erleichtern.

Der für den Fall zuständige Richter bleibt aufgeschlossen

Richterin Jackson erklärte in einem Protokollbeschluss vom 18. Januar vor dem US-Bezirksgericht für den District of Columbia, dass sie für Argumente bezüglich der Behandlung von Kryptowährungen durch die SEC im Lichte der bestehenden rechtlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen aufgeschlossen sei. 

Die Anwälte von Binance .US werden die Behauptungen der SEC diskutieren, dass das Abstecken als Sicherheit angesehen werden könnte, und die Frage, „ob ein digitaler Vermögenswert auf Dauer ein Wertpapier bleibt“.

Das Gericht möchte nur von einem einzigen Verteidiger Argumente dazu anhören, [ob ein trac eine trac Verpflichtung beinhalten muss und] ob die SEC „die Bedeutung von „Schema“ in Howey falsch versteht“.

Auch wenn sich beide Memoranden mit der Major-Fragen-Doktrin befassen und beide Hintergrundfragen darüber aufwerfen, ob ein Rechtsstreit der geeignete Weg für die SEC ist, die Kryptoindustrie überhaupt zu überwachen, sollte ein Anwalt damit beauftragt werden, diese Angelegenheit für die Verteidigung zu vertreten.

Richterin Amy Berman Jackson

Der Howey-Test ist das Kriterium der SEC zur Beurteilung, was ein Wertpapier ausmacht: ob ein Vermögenswert die defi eines trac erfüllt. Richter Jackson brachte die Angelegenheit zur Sprache und ging davon aus, dass sie im Binance -Fall behandelt würde, in dem es um Token wie BNB und Binance USD (BUSD) ging. Es ist nicht bekannt, wann beide Parteien ihre Positionen zu dem Thema vorlegen werden.

In vielen ihrer Rechtsstreitigkeiten gegen US-Kryptounternehmen hat die SEC behauptet, dass Token im Allgemeinen als Wertpapiere gelten und von der Kommission und nicht von der Commodity Futures Trading Commission reguliert werden.

Im Juli 2023 entschied ein Richter, der das Vorgehen der SEC gegen Ripple überwachte, dass die XRP Münze kein Wertpapier für matic Verkäufe an Börsen für digitale Vermögenswerte sei.

Seit dem Ripple Urteil reichten die Anwälte von Coinbase, die auch Beklagte in einer SEC-Klage waren, im August 2023 einen Antrag auf Abweisung ein und führten dabei einen dent aus dem Fall an. In anderen Fällen widersprach die SEC und machte in ihrer Klage gegen Terraform Labs und Do Kwon geltend, dass es eine „rechtliche Frage“ für ein Gericht sei, zu bestimmen, ob bestimmte Token Wertpapiere darstellten, und nicht „eine sachliche Frage für die Jury“.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir empfehlen tron dent Recherche und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Die Zentralbank der Philippinen warnt die Öffentlichkeit vor KI-manipulierten Krypto-Betrügereien
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan