Wird geladen...

Ethereum Preis wird nach der Spot-ETF-Genehmigung 6.600 US-Dollar erreichen: Bernstein

In diesem Beitrag:

  • Es wird erwartet, dass der Preis von Ethereum nach der Genehmigung eines Spot-ETF um 75 % auf 6.600 US-Dollar steigen wird.
  • Bernstein-Analysten vergleichen diesen potenziellen Anstieg mit dem 75-prozentigen Anstieg von Bitcoin nach seiner ETF-Zulassung im Januar.
  • Der Optimismus im Hinblick auf die behördliche Genehmigung von Ethereum ETFs durch die USA hat den Preis bereits in die Höhe getrieben.

Laut den Bernstein-Analysten Gautam Chhugani und Mahika Sapra wird der Preis von Ethereum nach der erwarteten Genehmigung eines Spot-ETF voraussichtlich auf 6.600 US-Dollar steigen. Diese Analysten erwarten einen Anstieg um 75 %, was den Anstieg der Bitcoin Preise widerspiegelt, nachdem die SEC im Januar ein ähnliches Produkt genehmigt hatte.

Lesen Sie auch: SEC tendiert zur Genehmigung von Spot Ethereum -ETFs

Gestern stieg der Wert von Ethereum , als der Optimismus hinsichtlich der Genehmigung von Exchange Traded Funds (ETFs) durch die USA zunahm, die Kryptowährungen trac . Der plötzliche Übergang zum Aufwärtstrend wird diskutiert, aber der Konsens unter den Experten ist klar. Eine regulatorische Zustimmung zu Ethereum ETFs würde den Kryptomarkt grundlegend verändern.

Experten glauben, dass Ethereum in die Höhe schnellen wird

Der Vermögensverwalter VanEck hat bereits den ersten Spot Ethereum ETF bei der SEC eingereicht. Eine Entscheidung wird für den 23. Mai erwartet. Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, erklärte , dass eine „weit verbreitete Kehrtwende“ in Washington in den letzten 24 Stunden matic Folgen hat das Spiel verändert.

Wenn der Sinneswandel der SEC politisch motiviert war, handelt es sich um eine seismische Veränderung. Wenn das tatsächlich passiert, werden die Preise viel höher sein als hier.

Novogratz

Joe Lubin, Mitbegründer von Ethereum und Gründer von Consensys, prognostiziert eine „Schleuse“ der Nachfrage nach Ether, die zu einer Angebotsverknappung und höheren Preisen führen wird. Lubin wies darauf hin, dass Institutionen, die bereits Bitcoin ETFs nutzen, wahrscheinlich in Ethereum diversifizieren werden, sobald der ETF genehmigt ist.

Es werde einen ziemlich großen natürlichen, aufgestauten Druck geben, Ether über ETFs zu kaufen, fügte er hinzu und wies darauf hin, dass es im Vergleich zu den im Januar genehmigten Spot- Bitcoin ETFs weniger Angebot geben werde, um diese Nachfrage zu decken.

Ethereum wird ein Allzeithoch durchbrechen

Matt Hougan, Chief Investment Officer bei Bitwise, wies in einem Blogbeitrag darauf hin, dass das Mainstreaming von Ethereum es auf Allzeithochs bringen wird. Er führte diesen Katalysator jedoch nicht nur auf den Optimismus der ETF zurück, sondern auch auf die Fortschritte in der Gesetzgebung.

Lesen Sie auch: FCA gibt grünes Licht für Bitcoin und Ethereum ETPs

Hougan hob eine überparteiliche Gruppe von Gesetzgebern hervor, die das erste Pro-Krypto-Gesetz in der Geschichte Washingtons verabschiedeten und damit die SAB 121-Richtlinie der SEC aufhoben, die strenge Regeln für die Krypto-Verwahrung vorsah. Er schrieb:

Diese neu entdeckte Unterstützung für Krypto in DC – unabhängig davon, ob wir die Spot-Genehmigung Ethereum erhalten oder nicht – ist der neueste Beweis dafür.

Timo Lehes, Mitbegründer der Blockchain-Plattform Swarm, erwartet nach der ETF-Zulassung „erhebliche Kapitalzuflüsse“ in Ethereum Er erklärte, dass Anleger, sobald sie sich für Bitcoin , im Rahmen der Portfoliodiversifizierung auch nach etwas anderem Ausschau halten. Natürlich werden sie ETH als nächstgrößtes Krypto-Asset wählen. Auch wenn diese Zuflüsse möglicherweise nicht mit denen der ETF-Einführung von Bitcoin , werden sie dennoch erhebliche Auswirkungen auf den Preis von Ethereum

Ethereum hält die Rallye aufrecht

Ethereum startete gestern eine bemerkenswerte Rallye und hält diese immer noch an. Zum Zeitpunkt der Drucklegung war es 3.722 US-Dollar wert. Wenn die ETFs zugelassen werden, könnten wir eine noch positivere Reaktion des Marktes erleben. Das würde den Preis von Ethereum möglicherweise weit über seine aktuelle Spanne hinaustreiben und höhere Widerstandsniveaus bei 4.000 $ oder sogar 4.500 $ testen.

Ethereum Preis wird nach der Spot-ETF-Genehmigung 6.600 US-Dollar erreichen: Bernstein
ETH/USDt-Handelsdiagramm. Quelle: TradingView

Adam McCarthy, Analyst bei Kaiko, stellte fest, dass Optionshändler, die sich auf bullische Optionen konzentriert haben, nun potenzielle Gewinne sehen. Er warnte jedoch davor, dass Anleger wachsam bleiben sollten, da der Mangel an Beteiligungen ein wichtiger Faktor sei, der die Nachfrage beeinträchtigen könnte. McCarthy schlug vor, das 9-Milliarden-Dollar-ETHE-Produkt von Grayscale im Auge zu behalten, und erklärte: „Wenn es zu großen Abflüssen kommt, wäre das für die Preise von Bedeutung.“

 


Kryptopolitische Berichterstattung von Jai Hamid

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Die Spot-ETFs von Ethereum werden einen Rückgang auslösen, keine Rallye
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan