Wird geladen...

Fortschritte in der Mobiltechnologie: Die KI-Chips chinesischer Wissenschaftler setzen neue Maßstäbe bei der Energieeffizienz

In diesem Beitrag:

  • Chinesische Wissenschaftler stellen auf der IEEE International Solid-State Circuits Conference 2024 zwei bahnbrechende KI-Chips vor, die die Energieeffizienz mobiler Geräte revolutionieren.
  • Der erste Chip ermöglicht die Offline-Sprachsteuerung in intelligenten Geräten mit dent Genauigkeit und Energieeffizienz und setzt damit neue globale Maßstäbe.
  • Der zweite Chip hilft bei der Erkennung von Anfällen bei Epilepsiepatienten, zeichnet sich durch bemerkenswerte Genauigkeit und Energieeffizienz aus und zeigt gleichzeitig potenzielle Anwendungen in Gehirn-Computer-Schnittstellen und darüber hinaus auf.

 

Chinesische Wissenschaftler haben bahnbrechende Fortschritte auf dem Gebiet der Chip-Technologie für künstliche Intelligenz (KI) gemacht und auf der angesehenen IEEE International Solid-State Circuits Conference (ISSCC) 2024 unter der Leitung von Professor Zhou zwei steem mit extrem geringem Stromverbrauch und beispielloser Leistung Jun und seinem Team von der University of Electronic tron and Technology of China (UESTC) stellen diese Innovationen einen bedeutenden Fortschritt bei der Suche nach energieeffizienten KI-Lösungen dar, die auf mobile Geräte zugeschnitten sind.

Chinesischer Wissenschaftler setzt KI-Chips für Offline-Sprachsteuerung ein

Herkömmliche KI-Chips haben oft mit einem hohen Stromverbrauch zu kämpfen, was ihre praktische Anwendung in realen Szenarien einschränkt. Durch sorgfältige Algorithmen- und Architekturoptimierungen ist es Professor Zhou und seinem Team jedoch gelungen, diese Herausforderung erheblich zu entschärfen und den Weg für eine neue Ära energieeffizienter KI-Chips zu ebnen.

Der erste vom UESTC-Team vorgestellte Chip soll die Offline-Sprachsteuerung in intelligenten Geräten revolutionieren. Im Gegensatz zu herkömmlichen Chips, die mit Rauschstörungen und einem hohen Energieverbrauch beim Aufwecken zu kämpfen haben, verfügt dieser innovative Chip über eine neuartige Architektur, die speziell auf die Erkennung von Schlüsselwörtern und die Überprüfung von Sprechern zugeschnitten ist.

Durch die Nutzung dynamischer Rechenmaschinen, adaptiver Rauschunterdrückungsschaltungen sowie integrierter Schlüsselwort- und Sprechererkennungsschaltungen erreicht dieser Chip eine bemerkenswerte Energieeffizienz. Mit einem Erkennungsenergieverbrauch von weniger als zwei Mikrojoule pro Instanz. Bemerkenswert ist, dass die Genauigkeit in ruhigen Umgebungen über 95 % und in lauten Umgebungen über 90 % liegt und damit neue globale Maßstäbe sowohl in puncto Energieeffizienz als auch Genauigkeit setzt.

In einer überzeugenden Demonstration wurde der Chip nahtlos in ein Spielzeugauto integriert. Präsentiert seine potenziellen Anwendungen in verschiedenen Szenarien zur Sprachsteuerung mit geringem Stromverbrauch wie Smart Homes, tragbaren Geräten und interaktiven Spielzeugen. Die Vielseitigkeit und Effizienz dieses Chips läuten eine neue Ära der nahtlosen Mensch-Maschine-Interaktion ein und versprechen ein verbessertes Benutzererlebnis und eine längere Akkulaufzeit in Mobilgeräten.

Chinesischer Wissenschaftler setzt KI-Chips in Mobiltechnologie ein

Chinesischer Wissenschaftler setzt KI-Chips für die Offline-Sprachsteuerung ein, um das Gesundheitswesen durch Anfallserkennung zu unterstützen

Der zweite vom UESTC-Team vorgestellte Chip zielt auf eine wichtige Anwendung im Gesundheitswesen ab und hilft bei der Erkennung von Anfällen bei Personen mit Epilepsie. Dieser Chip wurde für den Einsatz in tragbaren Geräten entwickelt und nutzt die Erkennung von Elektroenzephalogrammen (EEG), um epileptische Anfallssignale zu dent . Dies ermöglicht eine rechtzeitige Intervention und medizinische Hilfe. Im Gegensatz zu bestehenden Designs, die für das Training auf umfangreichen Patientendaten basieren, verwendet dieser Chip einen Zero-Shot-Retraining-Algorithmus, wodurch kostspielige und zeitaufwändige Datenerfassungsprozesse überflüssig werden.

Mit einer beeindruckenden Genauigkeitsrate von über 98 % bietet dieser Chip eine zuverlässige Lösung zur Anfallserkennung. Dadurch wird den Patienten mehr Autonomie und Seelenfrieden ermöglicht.

Darüber hinaus ist die Energieeffizienz des Chips beispiellos. Mit einem durchschnittlichen Erkennungsenergieverbrauch von nur 0,07 Mikrojoule ist es das weltweit energieeffizienteste Design seiner Art. Diese bemerkenswerte Leistung verbessert nicht nur die Praktikabilität des Chips, sondern öffnet auch Türen für breitere Anwendungen in Gehirn-Computer-Schnittstellen und Schlafüberwachung.

Chinesischer Wissenschaftler entwickelt KI-Chips, um Gehirn-Computer-Schnittstellen voranzutreiben

In einer fesselnden Demonstration am ISSCC demonstrierte der Chip seine Leistungsfähigkeit bei der Echtzeit-EEG-Signalverarbeitung. Damit soll es Nutzern ermöglicht werden, die Bewegung eines Roboters durch imaginäre Motorbefehle zu steuern. Diese Leistung unterstreicht die potenziellen Einsatzmöglichkeiten des Chips über die Anfallserkennung hinaus und deutet auf eine Zukunft hin, in KI-gestützte Schnittstellen nahtlos mit dem menschlichen Gehirn interagieren und so neue Grenzen in der Mensch-Maschine-Zusammenarbeit eröffnen.

Die Pionierarbeit von Professor Zhou Jun und seinem Team stellt einen Paradigmenwechsel in der KI-Chip-Technologie dar, mit Auswirkungen auf das Gesundheitswesen, die tron und darüber hinaus. Durch strategische Partnerschaften mit Branchenführern wie SenseTime, Huawei Technologies und BOE ist das UESTC-Team bereit, weitere Innovationen voranzutreiben und die Zukunft KI-gestützter Mobilgeräte zu gestalten. Während China seine Position als globaler Marktführer in der KI-Chip-Technologie festigt, sind die Voraussetzungen für eine neue Ära der energieeffizienten Datenverarbeitung geschaffen, die die Art und Weise verändert, wie wir täglich mit Technologie interagieren.

Daher stellt die Vorstellung dieser energieeffizienten KI-Chips einen bedeutenden Meilenstein auf der Suche nach nachhaltigen Computerlösungen dar. Dies unterstreicht Chinas Leistungsfähigkeit in der Halbleiterinnovation und sein Engagement, den technologischen Fortschritt zum Wohle der Gesellschaft voranzutreiben.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend dent Recherche und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Solana wird in diesem Jahr zur drittgrößten Kryptowährung der Welt werden
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan