Wird geladen...

Blacklist International sichert sich Platz beim Riyadh Masters

In diesem Beitrag:

  • Blacklist International qualifiziert sich trotz jüngster interner Konflikte für das Riyadh Masters.
  • Der Sieg des Teams über Talon Esports sichert ihm seinen Platz im prestigeträchtigen Turnier.
  • Fans erwarten den Auftritt von Blacklist International beim Riyadh Masters im Wert von 5 Millionen US-Dollar, das am 4. Juli beginnt.

Das philippinische E-Sport-Team Blacklist International hat sich nach einem matic und hart erkämpften Sieg im Southeast Asia Closed Qualifier für das Riyadh Masters qualifiziert. Die Qualifikation von Blacklist International folgt auf eine Zeit interner Turbulenzen für das Team.

Lesen Sie auch: Destiny 2 kündigt Dungeons & Dragons Crossover-Event an

Der Southeast Asia Closed Qualifier endete mit der Qualifikation zweier Teams für das bevorstehende Riyadh Masters-Event. Zu den beiden Teams gehören Aurora und Blacklist International. Die Qualifikation von Aurora war erwartet worden, aber der Sieg von Blacklist International wurde von vielen Fans aufgrund von Problemen innerhalb des Teams und seiner ungewissen Zukunft als etwas unerwartet angesehen.

Blacklist International überwindet interne Konflikte

Blacklist International hatte interne Probleme unter seinen Spielern, so kam es am 15. Mai zu Auseinandersetzungen zwischen den Kernteammitgliedern Gabbi und Abed, die dazu führten, dass die beiden eine Geldstrafe erhielten. Der Team-CEO sagte, dass die Spieler ihre Probleme geklärt hätten und sich bereit erklärt hätten, wieder Teamkollegen zu werden. Der CEO wies jedoch darauf hin, dass das Riyadh Masters-Qualifikationsspiel ihr „letztes Hurra“ sein könnte, was bei den Fans für Unruhe hinsichtlich der Zukunft des Teams sorgte.

Trotz dieser Herausforderungen trat das Team in die Qualifikationsphase des Turniers ein, zeigte Hartnäckigkeit und Fachwissen und besiegte schließlich Talon Esports mit einem 2:1-Ergebnis im Finale der unteren Klammer. Dieser Sieg sicherte ihnen einen Platz beim prestigeträchtigen Riyadh Masters.

Das Riyadh Masters startet im Juli

Das Riyadh Masters, ein 5-Millionen-Dollar-E-Sport-Turnier mit verschiedenen Spieltiteln, findet vom 4. bis 21. Juli in Riad, Saudi-Arabien, statt. Durch die Einbeziehung von Blacklist International erhöht sich die Gesamtzahl der am Wettbewerb teilnehmenden Teams auf zehn. Die Fans freuen sich auf die Leistungen dieser Elite-Teams, die um den Sieg und einen großen Teil des Preispools kämpfen.

Lesen Sie auch: Arrowhead erklärt, warum sich der nächste Helldivers 2-Patch verzögert

Fans warten auf den Auftritt von Blacklist International

Die Qualifikation von Blacklist International für das Riyadh Masters hat bei ihren Fans Vorfreude und Aufregung geweckt. Der Weg des Teams zum Riyadh Masters war von Entschlossenheit und Ausdauer geprägt. Ihre Leistung in diesem Turnier mit hohen Einsätzen wird von den Fans aufmerksam verfolgt.

Ein Fan sagte:


Ich kann nicht glauben, dass Blacklist International es zum Riyadh Masters geschafft hat! Trotz all des Dramas haben sie gezeigt, dass sie immer noch eine Macht sind, mit der man rechnen muss. Ich kann es kaum erwarten, sie auf der globalen Bühne konkurrieren zu sehen!

Quelle: Reddit

 

Die Anwesenheit von Blacklist International beim Riyadh Masters sorgt für zusätzliche Spannung, da sich die Fans fragen, ob dieses „letzte Hurra“ der defi Moment für das Team sein wird. Die Fans freuen sich darauf, ihr Lieblingsteam gegeneinander antreten zu sehen, und hoffen auf eine triumphale Leistung, die den Platz des Teams in der Geschichte des Esports festigen wird.

Trotz interner Konflikte und Unsicherheiten hat das Team sein Können unter Beweis gestellt und sich seinen Platz unter den Eliteteams gesichert, die bei einem der prestigeträchtigsten E-Sport-Events antreten werden. Während der Countdown zum Riyadh Masters beginnt, warten die Fans sehnsüchtig darauf, dass Blacklist International versucht, sich in der internationalen Esports-Szene einen Namen zu machen.


Kryptopolitische Berichterstattung von Chris Murithi.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Apeiron AGW Liga
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan