Wird geladen...

Der Wochenschluss von Bitcoin könnte den Weg für neue Allzeithochs ebnen

Der Wochenschluss von Bitcoin könnte den Weg für neue Allzeithochs ebnen

Inhalt

Einen Link teilen:

In diesem Beitrag:

  • Bitcoin zeigt vielversprechende Anzeichen eines Ausbruchs, wobei beim RSI bullische Muster beobachtet werden und sich die Bollinger-Bänder verengen, was auf einen Anstieg der bevorstehenden Volatilität hindeutet.
  • Händler sollten auf einen Ausbruch über das obere Bollinger-Band mit erhöhtem Volumen als Bestätigung der Trendstärke achten und zum Schutz Stop-Loss-Orders knapp unter den jüngsten Tiefstständen setzen.

Die jüngsten Marktbewegungen von Bitcoin deuten auf eine vielversprechende Zukunft hin, wobei Schlüsselindikatoren auf einen möglichen Preisausbruch am Horizont hinweisen.

Die beliebte Kryptowährung hat eine turbulente Phase durchgemacht, aber die Anzeichen sind klar: Bitcoin bereitet sich möglicherweise auf einen massiven Anstieg vor.

Händler und Analysten beobachten die Signale genau, insbesondere die bullischen Muster, die sich zwischen von Bitcoin und seinem RSI (Relative Strength Index) bilden.

Darüber hinaus deutet die Verschärfung der Bollinger-Bänder auf einen bevorstehenden Anstieg der Volatilität hin, der historisch gesehen größeren Preisbewegungen vorausgeht.

Der Wochenschluss von Bitcoin könnte den Weg für neue Allzeithochs ebnen
Quelle: Roman Trading

Wenn der RSI eine Divergenz zeigt, indem er keine neuen Tiefststände erreicht, während der Preis die unteren Bollinger-Bänder testet, könnte dies auf eine zunehmende Aufwärtsdynamik hinweisen. Dies verstärkt sich, wenn der Preis das untere Band stets als Unterstützung respektiert.

Händler sollten auf einen Ausbruch über das obere Bollinger-Band achten, der mit einem Anstieg des Volumens einhergeht, was die Stärke des Trends bestätigt und einen potenziellen Long-Einstiegspunkt darstellt.

Angesichts der historischen Volatilität und des Potenzials sowohl für schnelle Aufschwünge als auch für Abschwünge wäre es dent , strenge Stop-Loss-Orders knapp unter den jüngsten Tiefstständen oder dem unteren Bollinger-Band festzulegen.

Der Wochenschluss von Bitcoin könnte den Weg für neue Allzeithochs ebnen
Quelle: TradingView

Die horizontalen Linien unten (ca. 63.900) und oben (ca. 64.000) der jüngsten Preisbewegung weisen auf kurzfristige Unterstützungs- und Widerstandsniveaus hin.

Sehen Sie sich die Tabelle unten an. Es wurden mehrere Doppelbodenformationen dent , ein bullisches Umkehrmuster, das typischerweise darauf hinweist, dass der Verkaufsdruck nachlässt und eine mögliche Aufwärtsbewegung folgen könnte.

Der Doppelboden in der Nähe des „Double Bottom RR – 21,5“ weist auf eine höhere Wahrscheinlichkeit einer bullischen Umkehr hin, da das Risiko-Ertrags-Verhältnis (RR) hoch ist.

Der Wochenschluss von Bitcoin könnte den Weg für neue Allzeithochs ebnen

Da es sowohl bullische (Doppelboden) als auch bärische (Doppeltop) Muster gibt, könnten Händler eine Strategie in Betracht ziehen, die schnelle Verschiebungen berücksichtigt, wie z. B. Klammeraufträge, die sowohl Aufwärts- als auch Abwärtsbewegungen des Preises ermöglichen.

  • Für bullische Händler : Achten Sie auf einen stabilen Ausbruch über die jüngste Doppel-Top-Formation; Dies könnte auf eine deutliche Aufwärtsbewegung hinweisen. Stellen Sie sicher, dass die Bewegung durch ein erhöhtes Volumen, einen zinsbullischen Crossover im MACD oder einen hohen RSI-Wert unterstützt wird.
  • Für bärische Händler : Achten Sie auf eine Ablehnung bei wichtigen Widerstandsniveaus und auf die Bestätigung von Doppel-Top-Mustern als Gelegenheiten zum Eingehen von Short-Positionen. Verwenden Sie Stop-Loss-Orders über den jüngsten Höchstständen, um Risiken zu mindern.
  • Volatilitätsvorsorge : Da die Bollinger-Bänder einen Anstieg der Volatilität anzeigen, sollten sowohl bullishe als auch bärische Händler auf schnelle Preisänderungen vorbereitet sein. Die Verwendung enger Stop-Losses und klarer Gewinnziele kann dabei helfen, plötzliche Bewegungen zu bewältigen.

Jai Hamid

In diesem Beitrag markierte Themen:

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Der US-Abgeordnete Tom Emmer will, dass SEC-Vorsitzender Gary Gensler entlassen wird
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan