Wird geladen...

Die am häufigsten gesuchten Token von Binance zeigen Verschiebungen in den Kryptotrends

In diesem Beitrag:

  • Binance Trends spiegeln eine Mischung aus Plattformmünzen und Meme-Tokens wider.
  • Neue Listings könnten die nächste Welle der Altcoin-Saison einläuten.
  • Binance geht mit Listings Risiken ein, wird jedoch sehr volatile Token mit einem Monitoring-Tag versehen.

Die am häufigsten gesuchten Token auf Binance bieten eine Mischung aus Meme-Hype und führenden Blue-Chip-Assets. Händler interessierten sich für Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) sowie für Protokoll-Tokens wie TRON und NEAR. Die drittgrößte Kategorie waren Meme-Tokens, wobei Pepe (PEPE) die Führung übernahm.

Neue Daten zeigen, dass die Suchanfragen aktuelle Markttrends widerspiegeln, darunter das PEPE-Allzeithoch und die Einführung von Notcoin (NOT)-Tokens. 

Der neue Status unter den meistgesuchten Token ist insbesondere für PEPE eine Wende. Aufgrund der Volatilität wurde PEPE im Februar auf eine Überwachungsliste gesetzt, mit der Möglichkeit eines Delistings. PEPE hat kein Monitoring-Tag mehr, nachdem das Handelsvolumen seit Anfang 2024 gesteigert wurde.

Einige der neuen Token sind auch stark von ihrer Binance Paarung dent , die den Großteil ihres Handelsvolumens ausmacht. Der Zustrom von Anlegern in ein Handelspaar kann zu matic Preisanstiegen führen.  

Lesen Sie auch: Binance überdenkt Regeln für die Token-Einführung und besteht auf Qualität für neue Einträge

Die aktuell meistgesuchte Liste ist eine Momentaufnahme des Marktes, die den aktuellen Trend widerspiegelt. In der Vergangenheit wurden boomende Token kurzzeitig aufgenommen und dann vergessen. Auf Binance werden führende Coins immer noch am häufigsten gehandelt, wobei BTC, ETH und Solana (SOL) die höchsten Volumina aufweisen.  

Binance erwartet eine neue Token-Listungswelle

Binance listet mehr als 350 Token in verschiedenen Stufen auf, mit einigen Einschränkungen. Die Börse bietet dezentrale Liquiditätspaare und die Möglichkeit, kleinere Nischenanlagen über Pan cake Swap zu handeln.  

Auch die zentralisierte Börse Binance hat angedeutet, ihre Notierungen zu erweitern. Nicht alle Token erreichen den gleichen hohen Bekanntheitsgrad oder Bekanntheitsgrad, aber Binance hat zum Aufbau mehrerer Marken beigetragen.  

Binance hat seine Listungskriterien geändert, um Projekte mit bedeutenden Staatsanleihen und frühen VC-Käufern abzuschrecken, was möglicherweise zu einer Verzögerung der neuen Listungswelle führte.

Auch Binance formiert sich neu, nachdem sein Mitbegründer und CEO Changpeng „CZ“ Zhao wegen Verstoßes gegen US-Geldwäschegesetze zu einer viermonatigen Haftstrafe verurteilt wurde.

Lesen Sie auch: Binance Gründer CZ drückt seine Dankbarkeit inmitten von Rechtsstreitigkeiten aus

Der Markt verschärft seine Regeln und viele kleinere Projekte streben danach, gelistet zu werden. 

Wird Binance ein weiteres Meme-Asset hinzufügen?

Nachdem Binance seine neuen Low-Float-Token-Regeln festgelegt hat, passen Meme-Coins genau dazu. Für alle Meme-Tokens gibt es keine Kassen oder Zuteilungen, da die Community diese vollständig verteilt.  

Binance führt zusätzlich zum ursprünglichen Dogecoin (DOGE) die neue Generation von Meme-Tokens, die in den letzten zwei Jahren erschienen sind.

Jetzt startet eine weitere Kampagne, um DOG aufzulisten, eine unbekannte Art von Vermögenswert. DOG ist ein Meme-Asset, aber auch der bislang erfolgreichste Bitcoin Rune, der herausragende Gewinne erzielt, die denen anderer Meme-Tokens ähneln. Binance hat keine Hinweise auf eine Listung von Runes gegeben, die bis vor einigen Wochen zu Tiefstpreisen gehandelt wurden und als Neuheit angesehen wurden.

Lesen Sie auch: Runen heben ab: Bitcoin -basierte Token erhalten Leistungssteigerungen an Börsen

Binance hat nicht ausdrücklich versprochen, Runes aufzulisten, hat jedoch Bildungsinhalte zu diesem neuen Token-Typ veröffentlicht. Das Portfolio von Binance ist den Trends gefolgt, aber wann werden sie sich mit Ordinalzahlen, Runen oder RGB-Assets befassen?  

Runes hat bereits eine Marktkapitalisierung von über 1 Milliarde US-Dollar erreicht, was die Diskussion über weitere Listings beschleunigt.

Volatile Token auf Binance haben immer noch eine Kapitalisierung von 4 Milliarden US-Dollar

Während Binance seine Auflistung häufig erweitert, verfügt es auch über eine lange Liste hochvolatiler Token auf einer Überwachungsliste. Überwachte Token weisen in der Regel extrem geringe Handelsvolumina auf, was zu einer schnellen Preissteigerung, aber auch zu hohen Verlusten führt.  

Die Liste umfasst den FTT-Token der inzwischen aufgelösten FTX-Börse, aber auch ehemals beliebte Vermögenswerte, die in Ungnade gefallen sind. Eine Binance Notierung garantiert weder Liquidität noch Zinsen, und einige der neuen heißen Vermögenswerte sind möglicherweise nur von kurzer Dauer.

Die aktuelle Leistung eines Tokens lässt nicht auf zukünftige Probleme schließen. Binance hat mehrere überdurchschnittliche Vermögenswerte gelistet, die dann ihre Liquidität verloren haben, was zu Delistings geführt hat.


Kryptopolitische Berichterstattung von Hristina Vasileva

In diesem Beitrag getaggte Themen: | | | | |

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Biden-Kryptospenden
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan