Wird geladen...

Apple unterbricht die Arbeit am Vision Pro-Headset für ein günstigeres Modell

In diesem Beitrag:

  • Apple hat die Arbeit an seinem Vision Pro 2 eingestellt, um sich auf eine Mainstream-Alternative zu konzentrieren.
  • Ein günstigeres Modell soll noch vor Ende 2025 fertig sein.
  • Trotz seiner gemischten Bewertung als Headset mit fortschrittlicher Technologie könnte das Vision Pro für viele normale Käufer immer noch teuer sein.

Laut unternehmensnahen Quellen hat Apple Berichten zufolge die Arbeit an seinem High-End-Headset Vision Pro 2 eingestellt. Ein Informationsbericht, in dem ein Mitarbeiter eines Komponentenherstellers für das Gerät zitiert wird, weist darauf hin, dass der Technologieriese das Projekt vorübergehend unterbrochen hat, um sich auf ein günstigeres Modell zu konzentrieren.

Lesen Sie auch: Apple zahlt OpenAI nicht für die ChatGPT-Integration in iOS18

Es wird angenommen, dass Apple einige seiner wichtigsten Stakeholder, darunter auch Zulieferer, über seine Absicht informiert hat, sich auf ein günstigeres Mixed-Reality-Gerät . Diese Entscheidung fällt, da das Unternehmen Berichten zufolge eine gedämpfte Nachfrage nach dem High-End-Headset verzeichnet.

Apple verlagert den Fokus auf Mainstream-Geräte

Das Unternehmen arbeitet derzeit an einem günstigeren Gerät, das über weniger Funktionen verfügt. Das günstigere Modell werde voraussichtlich noch vor Ende 2025 verfügbar sein, heißt es in dem Bericht unter Berufung auf einen an der Lieferkette beteiligten Mitarbeiter.

Bericht zufolge plant Apple weiterhin, sein Vision Pro in acht Ländern zu verkaufen, darunter China und Japan. Es wird erwartet, dass dieser Schritt den Verkauf des Geräts steigern wird. Da das Headset derzeit einen Preis von 3.500 US-Dollar hat, hat sich die Nachfrage im Vergleich zur anfänglichen Marktbegeisterung nach der Markteinführung verlangsamt.

Apple veranstaltete kürzlich seine jährliche Entwicklerkonferenz , auf der der Technologieriese seine KI-Strategie sowie eine Partnerschaft mit OpenAI vorstellte. ChatGPT wird nun in die neuesten Schreibtools von Apple, einschließlich Siri, eingebettet. Die Aktien von Apple stiegen nach dem Ereignis deutlich an. Aufgrund der schwächeren Nachfrage nach iPhones auf dem chinesischen Markt blieb das Unternehmen zu Beginn des Jahres hinter seinen Mitbewerbern zurück.

Apple will die Kosten senken

Dem Bericht zufolge wollte Apple zunächst zwei Modelle des Vision-Produkts haben, ähnlich den Standard- und Pro-Versionen seines iPhones. Berichten zufolge hat das Technologieunternehmen jedoch im Laufe der Zeit die Zahl der Mitarbeiter, die für die Arbeit am Pro-Modell zuständig sind, reduziert.

Lesen Sie auch: Apple bringt VisionOS 1.1 mit deutlichen Verbesserungen auf den Markt

Laut Techopedia behält das Unternehmen möglicherweise die hochauflösenden Displays des Pro bei, „aber reduziert andere Komponenten, um die Kosten niedrig zu halten“. Darüber hinaus wird angenommen, dass Apple den gleichen Preis wie ein iPhone der Spitzenklasse in Betracht zieht, „oder etwa 1.600 US-Dollar für das 15 Pro Max“. Weniger Sensoren, weniger leistungsstarke Lautsprecher und einfachere Gurte könnten zu den Maßnahmen gehören, die das Unternehmen ergreifen wird, um die Kosten zu senken.

Trotz seiner derzeit gemischten Leistung könnte der Preis des Vision Pro normale Verbraucher abgeschreckt haben, die im Meta Quest 3 , das für 499 US-Dollar verkauft wird, ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis finden könnten. Während Apple die tatsächlichen Stückzahlen seines Vision Pro nicht bekannt gegeben hat, zitierte Techopedia Lieferantenquellen, die darauf hindeuteten, dass das Unternehmen im Jahr 2024 bisher nicht mehr als 500.000 Einheiten hergestellt hatte und „bis August möglicherweise nicht viel mehr produzieren wird“.


Kryptopolitische Berichterstattung von Enacy Mapakame

 

In diesem Beitrag getaggte Themen: | |

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt wurden. Wir tron dringend unabhängige dent und/oder Beratung durch einen qualifizierten Fachmann, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Einen Link teilen:

Meist gelesen

Die meisten gelesenen Artikel werden geladen...

Bleiben Sie über Krypto-Neuigkeiten auf dem Laufenden und erhalten Sie tägliche Updates in Ihrem Posteingang

Ähnliche Neuigkeiten

Roaring Kitty gibt 6,6 % der Anteile an Chewy per SEC 13G-Einreichung bekannt
Kryptopolitan
Abonnieren Sie CryptoPolitan